Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Vom Ordnen der Dinge
Kinder empfinden die Aufforderung nach dem Spielen das Zimmer aufzuräumen gerne als Drohung. Und auch mancher Erwachsene lebt nach dem Motto, das nur zum Suchen zu faul ist, wer Ordnung hält. Doch wie steht es um die von Menschen gemachte Ordnung? Die Dokumentarfilmer Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier suchen eine Antwort auf die genannte Frage. Sie porträtieren ganz normale Menschen und solche, die beruflich Ordnung halten. Im Fall von Statistiken oder staatlichen Sammlungen ist eine bestimmte ... mehr
Vergiss mein ich
Die Frage, wer man selbst ist, ruft bei den meisten gesunden Menschen bestenfalls ein kurzes Nachdenken hervor. Ganz anders sieht die Situation für Lena Ferben (Maria Schrader) aus. Aufgrund einer Erkrankung hat sie einen Teil ihres Gedächtnis verloren. Die Erinnerung an sich selber ist gelöscht. Zudem kann sie zwar noch sprechen, doch die Worte haben keine Zuordnung und somit keine Bedeutung mehr. Die Menschen ihrer Umgebung, allen voran ihr Ehemann Tore (Johannes Krisch) sind bemüht ihr zu ... mehr
Vampire Academy
Und noch einer. Unter der Regie von Mark Waters wird aus dem Roman "Blutsschwestern" ein ganz normaler Teenagerfilm, mit allem, was dazugehört: Beste Freundin, die richtige Clique und der erste Freund. Leider gerät das, was "Vampire Academy" vom Rest der Masse abheben könnte zur Nebensache: Vampirismus. mehr
Veronica Mars
Veronica Mars (Kristen Bell) steht kurz vorm Juraexamen und hat ihre nebenberufliche Tätigkeit als Detektivin eigentlich abgeschlossen, als sie ein Notruf erreicht. Logan (Jason Dohring) ist unter Mordverdacht geraten und nun kann nur eine helfen: Veronica Mars. Auch wenn ihr der Job anfangs nicht schmeckt, nimmt sie die Arbeit als Spürnase wieder auf. Der Kinofilm zur Serie wurde durch Crowdfunding möglich. Angepeilt waren anfangs 2 Millionen US-Dollar und am Ende kamen 5,7 Millionen zusammen. ... mehr
Viva la Libertà
Politsatire aus Italien. Als der amtierende Präsident eines Tages die Nase vom Regieren voll hat, taucht er unter. Die Partei ist ratlos. Doch dann kommt die rettende Idee: Der Verschollene hat einen Zwillingsbruder, der ja vielleicht unbemerkt den Platz des Präsidenten einnehmen könnte. Gesagt getan. Der eigenwillige Zwilling nimmt die Herausforderung an und überrascht durch seine skurrile Art nicht nur das italienische Volk. mehr
Vaterfreuden
Felix (Matthias Schweighöfer) genießt sein Leben und seine Freiheit in vollen Zügen. Bindungen scheut er in jeder Hinsicht. Weder beruflich noch in Beziehungen will er sich festlegen. Die Dinge laufen jedoch nur bis zu dem Tag so locker, an dem sein Bruder Henne (Friedrich Mücke) bei ihm einzieht. Damit nicht genug hat Henne das Frettchen Karsten im Schlepptau. Das kann allem widerstehen - nur Honig nicht. Und so kommt es, dass das Frettchen eines Tages an verbotenen Früchten nascht. Sehr zum ... mehr
Venezianische Freundschaft (Io sono Li)
Ein Film wie ein chinesisches Gedicht. In stark stilisierten Bildern, und mit einer emotional überkontrollierten Hauptdarstellerin erzählt er von der Freundschaft zwischen einer jungen Frau und einem alten Mann. mehr
Venus im Pelz (La Vénus à la fourrure)
Manchmal sind die Dinge nicht so, wie sie zunächst scheinen. In einem heruntergekommenen Theater findet ein Vorsprechen mit klar verteilten Rollen. Einer gibt die Anweisungen, der andere muss sie ausführen. Doch dieses Mal werden die Rollen getauscht und umgedreht. mehr
Vive la France
Derbe Komödie und Liebeserklärung an die französische Lebensart. Weil kein Schwein etwas mit dem Namen Taboulistan anfangen kann, fühlt sich der Diktator des Landes in seinem Stolz verletzt. Sein Plan: Ein gemeines Attentat soll die Aufmerksamkeit der Welt endlich auf Taboulistan lenken. Und die zwei Ziegenhirten Muzafar (José Garcia) und Feruz (Michael Youn) scheinen genau die richtigen für das Selbstmordattentat. Doch erst macht ihnen die Fluglinie einen Strich durch die Rechnung, dann die ... mehr
V8 - Du willst der Beste sein
Kino für Kids: Vier obercoole Kids träumen von der Formel 1. Das geht in ihrer Welt eine Nummer kleiner zu - aber nicht weniger cool und aufregend als bei den Erwachsenen. Doch zunächst einmal muss man beweisen, das Zeug zu haben, um dazuzugehören. Denn hier geht es - wie in der Welt der Erwachsenen auch - nicht immer fair zu. Und David lernt noch eine Lektion: Auch Mädchen können cool sein. Der kreative Kopf hinter "V8 - Du willst der Beste sein" ist Joachim Masannek, der bereits bei ... mehr

Seiten (14): « 1 2 3 [4] 5 6 ... 10 11 12 13 14 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz