Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste (Maze Runner: The Scorch Trials)
Fortsetzung des ersten Teils. Nach der Flucht aus dem Labyrinth wird die gruppe Jugendlicher in einen Bunker verfrachtet. Dort sollen sie sicher sein. Doch das ist trügerisch, denn der Preis für ihr Überleben ist, der das sie für medizinische Zwecke herhalten müssen. Was die mysteriöse Regierungsorganisation WCKD vorhat, bleibt vorerst schleierhaft. Und so ist schon bald die Flucht das einzige Mittel zum Überleben. Hinaus in eine Welt voller Gefahren … mehr
Mord in Pacot (Meurtre à Pacot)
Das Erdbeben, das in Haiti 2010 mehr als 250.000 Menschen das Leben kostete und mehr als eine Million obdachlos werden ließ, hinterließ in den Menschen tiefe Spuren. Sie legten unterschiedliche Herangehensweisen an den Tag um die Erlebnisse zu verarbeiten. Regisseur Raoul Peck beschloss einen Film über die Ereignisse zu drehen, in dem die Widersprüchlichkeiten der unterschiedlichen Reaktionen thematisiert werden. Darin führt die Zeit kurz nach dem Beben zwei unterschiedliche Paare zusammen. Ein ... mehr
Maidan
Dokumentarfilm über den Bürgeraufstand in Kiew der Jahre 2013 und 2014. Der Film fängt Eindrücke der emotional aufgewühlten Zeit ein. Angefangen bei friedlichen Veranstaltungen bis hin zu Zusammenstößen von Demonstranten und der Polizei. Auslöser des Aufstands war die Ankündigung der Ukraine ein geplantes Abkommen mit der EU zunächst nicht eingehen zu wollen. Der Filmemacher will sich vom klassischen Betrachtungswinkel lösen und die Geschehnisse aus einer anderen Perspektive beleuchten. Laut ... mehr
Manuscripts don't burn
In seinem Film prangert Mohammad Rasoulof den Iran als autoritären, unterdrückenden Staat an. Seine Geschichte handelt nicht von der übermächtigen Staatsmacht, sondern ist im Alltag angesiedelt. Die Perspektive wechselt zwischen Verfolgern und Verfolgten und zeigt ohne Effekthascherei eine fiktive Geschichte von Häschern und Opfern. Der iranische Autor Kasra, hat seine Memoiren verfasst. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, das Buch über die Landesgrenzen zu bringen, denn im Iran kann er das Buch ... mehr
Mission: Impossible - Rogue Nation
Für Ethan Hunt (Tom Cruise) stehen die Zeichen schlecht. Das Pentagon hat Teile des IMF ins FBI eingegliedert und glaubt nicht an die Existenz einer mysteriösen Organisation namens Syndikat. Also steht Ethan vor der schwierigen Aufgabe den übermächtigen Feind zu Fall zu bringen, um zu beweisen, dass er recht hat. Von seiner eigenen Regierung bekommt er nicht nur keine Unterstützung, sondern wird zum Gejagten, während er ein Phantom jagt. Als ihm ausgerechnet die attraktive Ilsa Faust (Rebecca ... mehr
Margos Spuren (Paper Towns)
Romanverfilmung über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens. Als Vorlage dient ein Buch von John Green (englischer Titel: Paper Towns). Die männliche Hauptrolle ist Quentin (Nat Wolff), dessen ehemalige Jugendfreundin Margo (Cara Delevingne) eines Nachts verschwindet. Dies spornt ihn an, auf die Suche nach ihr zu gehen, denn Margo schwärmte schon immer für Rätsel und Abenteuer. Gemeinsam mit seinen Freunden unternimmt Quentin eine lange Autofahrt mit dem Ziel, die von Margo gelegten Spuren zu ... mehr
Magic Mike XXL
Des Körperkults zweite Runde. Wie gehabt bildet eine zu vernachlässigende Erzählung den Hintergrund für jede Menge zur Schau gestellten männlichen Bodybuildings sowie dieses Mal jede Menge Tanzszenen. Von der alten Truppe ist der harte Kern geblieben (von Matthew McConaughey) abgesehen. Mike (Channing Tatum) geht ganz in seinem Handwerksberuf auf und hat sich von dem Broterwerb des Strippens, der im ersten Teil noch gebrandmarkt wurde, verabschiedet. Doch sein handwerkliches Können ernährt ihn ... mehr
Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt (Papa ou Maman)
Französische Komödie über eine Scheidung und die Leidtragenden. In den meisten Fällen läuft eine Scheidung alles andere als glatt und gesittet ab. Es wird mehr oder minder offen gegen den anderen gehetzt und gestänkert. Das wollen Florence (Marina Foïs) und Vincent Leroy (Laurent Lafitte) ihrem Nachwuchs ersparen. Schließlich sind sie nicht nur gut situiert, sondern auch zivilisiert. Also regeln die Eheleute schon einmal die Scheidung ohne den Kindern etwas zu verraten. Der richtige Augenblick ... mehr
Mollath
Der Dokumentarfilm von Annika Blendl und Leonie Stade greift den Fall Gustl Mollath auf. Mollath verbrachte 7,5 Jahre in der geschlossenen Psychiatrie. 2003 stellte seine damalige Ehefrau Anzeige gegen ihren Ehemann wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Dies löste eine Lawine eine Prozessen und Gutachten aus. Der Angeklagte wurde infolgedessen zum Maßregelvollzug in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung verurteilt. Die Vorwürfe gegen ihn waren komplex und füllen ... mehr
Marry me
Bunte Komödie über eine deutsch-indische Hochzeit in Berlin. Neelesha Barthel (Drehbuch und Regie) weiß, wovon sie erzählt, denn sie wuchs als Tochter einer indischen Mutter und eines deutschen Vaters in Berlin auf. In ihrem Kinodebüt, das auch ein Heimspiel ist, erzählt sie von der bevorstehenden Hochzeit einer jungen Frau, die ihre Unabhängigkeit schätzt. Als Betreiberin eines kleinen Cafés, das im Mietshaus ihrer Großmutter gelegen ist, hat Kissy (Maryam Zaree) alles, was sie zum Leben ... mehr

Seiten (35): « 1 2 3 [4] 5 6 ... 10 ... 20 ... 30 31 32 33 34 35 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz