Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Love
Das Leiden ist dem Menschen nicht angeboren, auch wenn das manch einer behauptet, sondern frei gewählt. So unangenehm es auch ist bringt es einen entscheidenden Vorteil mit: Man kann sich ganz und gar hineinfallen lassen. Das erfährt auch Murphy (Karl Glusman), der die Liebe zu Elektra (Aomi Muyock) verbockt hat. Nun erinnert er sich an das, was er zerstört und verloren hat. Groß war die Liebe und voller Emotionen. Der Regisseur beschreibt sie als "Rausch aus Drogen, Sex und wilden ... mehr
Landraub
Der Dokumentarfilm von Kurt Langbein greift ein ernst zu nehmendes Thema auf. Weltweit wird Ackerboden von großen Investoren aufgekauft. So stellen sie sicher, dass weiterhin genug Nahrung für den Wohlstand der Industrienationen produziert wird. Das geht auf Kosten zulasten der Kleinbauern. In der so genannten Dritten Welt ist das besonders drastisch. Dort werden Menschen nicht selten einfach enteignet oder vertrieben. Die Investoren jedoch, die auch zu Wort kommen, sehen die ... mehr
Life
James Dean spielte in drei Kinofilmen mit und wurde nur 24 Jahre alt. Was er während seiner kurzen Laufbahn als Schauspieler zeigte, lässt vermuten, dass er eine steile Karriere hätte machen können. Er starb 1955 bei einem Autounfall. Der Kinofilm Life will keine Biografie über James Dean sein, sondern greift einen kurzen Abschnitt seines Lebens heraus. Er behandelt die Freundschaft zwischen Dennis Stock (Robert Pattinson) und dem Künstler. Stock arbeitet als Fotograf und ist mit seinem Schaffen ... mehr
Limbo
An der Schwelle zum Erwachsenwerden wollen Fragen beantwortet werden wie die nach der eigenen Identität und (sexuellen) Orientierung. Man sucht nach Vorbildern und muss - wenn der Blick durch Gegebenheiten eingeschränkt ist - manchmal mit Naheliegendem vorlieb nehmen. So ergeht es auch Gymnasiastin Sara (Annika Nuka Mathiassen). In ihrer kleinen Heimatstadt Nakskov ist wenig geboten und die neue, unkonventionelle Lehrerin scheint Sara ein mögliches Vorbild. Vielleicht ist sie sogar ein wenig ... mehr
L'Chaim - Auf das Leben!
Dokumentarfilm über die letzten Jahre im Leben einer Frau und die Beziehung zu ihrem Sohn, der sie pflegte. Nach dem Tod ihres Mannes zieht Nechuma Lubelski in eine kleine Wohnung. Ihr Sohn Chaim folgt ihre und pflegte sie. Der Dokumentarfilm fängt die Mutter-Sohn-Beziehung ein, die geprägt ist von den Erlebnissen der Mutter, die den Holocaust überlebte. Der Titel des Films kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es nicht um die Verarbeitung eines Traumas, sondern um das Aufzeigen geht. mehr
Lilien im Winter - La Bohème am Kap (Breathe Umphefumlo)
Puccinis Oper dient als Grundlage für eine afrikanische Inszenierung. Die Handlung wird von Paris nach Südafrika verlegt. Gespielt wird auf landestypischen Instrumenten und gesungen in der Muttersprache. Im Zentrum der Handlung stehen Mimi und Lungelo, deren Liebe unter keinem guten Stern steht, denn Mimi ist an Tuberkolose erkrankt. Als die Krankheit schlimmer wird, verlässt sie Lungelo. Das Thema der Tuberkuloseerkrankung soll ein Spiegel des derzeitigen Südafrika sein, denn die Tbc gilt dort ... mehr
Las Insoladas - Sonnenstiche
Sonne ist schön. Ein Sonnenbad tut gut. Doch zu viel Sonne führt zum Sonnenstich und kann Übelkeit verursachen oder Hirngespinste. Den letzteren Fall schildert die Komödie in der sechs Freundinnen den Traumurlaub nur in Gedanken erleben. Ihr Alltag ist grau. Sol arbeitet in einer Fabrik, Valeria für eine Taxifirma, Flor macht Öffentlichkeitsarbeit und Lala ist eine staatlich geprüfte Träumerin. Während sie in der Großstadt in der Sonne aalen, erleben sie gedanklich den Traumurlaub auf Kuba, den ... mehr
Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben
Fast möchte ich sagen, der Film trüge besser den Titel "learning to live". Ganz so weit spannt Isabel Coixet den Bogen dann doch nicht, wenn aus den Fahrstunden Hilfe zur Selbsthilfe wird. Unter der Regie, der in Spanien geborenen Regisseurin, wird der Film fast schon zu europäischem Programmkino. mehr
Liebe auf den ersten Schlag (Les Combattants)
Es ist der Widerspenstigen Zähmung. Als Arnaud (Kévin Azaïs) auf Madeleine (Adèle Haenel) ist er hin und weg. Im übertragenen Sinn wie auch im realen, denn Madeleine hat ihm im Kampfsport besiegt. Trotzdem wird er ihr folgen, wenn sie das Aufnahmetraining für die Armee durchläuft. Denn er hat in ihr etwas gesehen, was sie für ihn liebenswert macht. Und er ist für sie eventuell der ruhende Gegenpol, den die gehetzte Madeleine braucht. Ihre Angst vor dem Tod, der sich in einer diffusen Angst vor ... mehr
Love & Mercy
Brian Wilson ist als treibende Kraft hinter der Popgruppe Beach Boys bekannt. Doch es gibt noch mehr über ihn zu erzählen. Zum Beispiel von Wilsons Suche nach der eigenen Identität und seinen Psychosen. Regisseur Bill Pohlad widmet sich in seiner zweiten Regiearbeit dem Menschen Wilson. Er wählt dazu nicht die Erzählform einer klassischen Filmbiografie, sondern die Form des Kunstfilms. Zwei große Erzählstränge zeigen darin den jungen Brian Wilson (Paul Dano) und den älteren Star (John Cusack) ... mehr

Seiten (23): « 1 [2] 3 4 5 ... 10 ... 19 20 21 22 23 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz