Kinofilm

Why him?

In jeder Beziehung kommt der Tag, der Belastungsprobe, wenn Eltern und Beziehung einander kennenlernen. Das führt oft auf beiden Seiten zu dem Gefühl, einer bescheuerten Generation gegenüber zu stehen. Diese Konstellation nutzt auch "Why him?" Darin spielt Bryan Cranston den besorgten Familienvater Ned, der während der Ferien seine Tochter besucht.

Stephanie (Zoey Deutch) studiert immerhin in Stanford und kann als Freund einen guten Fang vorweisen: Laird Mayhew (James Franco) ist jung und reich. Ein Selfmade-Millionär. Einer dieser jungen Typen, die irgendetwas erfunden haben, was die Welt (nicht) braucht. Geld und Erfolg hin oder her - in Neds Augen ist Laird nichts weiter als ein reicher Schnösel, für den seine Tochter viel zu schade ist. Und so treffen Welten und Meinungen aufeinander: Der Papa der alten Generation, der die junge Generation weder versteht noch toleriert. Erzählt in derbem Humor, der kein Blatt vor den Mund nimmt.
Copyright/Quelle: eigen

Credits

Land: USA
Jahr: 2016
Laufzeit ca.: 111

Kinostart: 12.01.2017

Regie: John Hamburg
Drehbuch: Jonah Hill • John Hamburg • Ian Helfer
Schauspieler: Bryan Cranston (Ned Fleming) • James Franco (Laird Mayhew) • Zoey Deutch (Stephanie Fleming) • Tangie Ambrose (Patty Dunne) • Cedric the Entertainer (Lou Dunne) • Bob Stephenson (Jerry) • Megan Mullally (Barb Fleming) • Zack Pearlman (Kevin Dingle) • Griffin Gluck (Scotty Fleming) • Jee Young Han (Marnie Dingle) • Mary Pat Gleason (Joyce) • Juliette B. Reiss (Kellnerin) • Melissa Graver (Kellnerin) • Steffen Dziczek (Kellner) • Jimmy Badstibner (Angesteller)

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz