Kinofilm

Everybody wants some

Info: Komödie mit verklärtem Blick zurück. Wir schreiben die 1980. Jahre in den USA. Eine Clique steht an der Schwelle zu einem ernsthafteren Leben und zögert ihn hinaus. Bevor das Leben an der Uni beginnt, wollen sie noch einmal so richtig Spaß haben. Also veranstalten sie Partys, konsumieren Drogen und sind halten stets Ausschau nach dem anderen Geschlecht. Erzähler der Handlung ist Jake Bradford (Blake Jenner), der die Strukturen und Hierarchien an der Uni gerade erst kennenlernt. So gibt es in der Sportmannschaft Unterschiede je nach Position auf dem Spielfeld; aber abends in der Disco sind die schnell vergessen. Jetzt steht nur noch das Vergnügen auf dem Plan. Das kann verschiedene Formen annehmen. Ob nun Haschisch, Trinkspiele oder Flirten - erlaubt ist, was Spaß macht. Und die Regeln, die die jungen Männer untereinander haben, hat Jake ebenfalls schnell begriffen. Dann begegnet er Beverly (Zoey Deutch). Und nach einer durchquatschten Nacht sieht die Welt ganz anders aus.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: USA 2016

Laufzeit in Minuten ca.: 117

Kinostart / Filmstart: 02.06.2016

Regie: Richard Linklater

Drehbuch: Richard Linklater

Schauspieler (Besetzung): Blake Jenner, Zoey Deutch, Ryan Guzman, Glen Powell, J. Quinton Johnson, Wyatt Russell, Austin Amelio, Temple Baker, Will Brittain, Tyler Hoechlin, Tanner Kalina, Juston Street, Forrest Vickery

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz