Kinofilm

12 Years a Slave

Verfilmung der 1853 erschienen Memoiren von Solomon Northup. Im Jahr 1841 lebt Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) mit seiner Familie in Saratoga Springs. Der Afro-Amerikaner ist ein freier Mann und verdient seinen Lebensunterhalt als Musiker. Eines Tages wird er von skrupellosen Menschenhändlern entführt und in die Südstaaten als Sklave verkauft. Dort muss er 12 Jahre lang als Sklave arbeiten, ehe er endlich in seine Heimat und damit die Freiheit zurückkehren kann.

Der deutsche Kinostart wurde vom Verleih Tobis auf den 16.01.2014 verschoben. Das Kalkül ging insofern auf, dass "12 Years a Slave" mit einem Golden Globe als bester Film ausgezeichnet wurde. Hauptdarsteller Chiwetel Ejiofor war als bester Hauptdarsteller nominiert, konnte die Auszeichnung jedoch nicht gewinnen.
Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: USA 2013

Laufzeit in Minuten ca.: 135

Kinostart / Filmstart: 16.01.2014

Regie: Steve McQueen

Drehbuch: John Ridley

Schauspieler (Besetzung): Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender, Benedict Cumberbatch, Paul Dano, Paul Giamatti, Lupita Nyong'o, Sarah Paulson, Alfre Woodard, Brad Pitt

 DVD bestellen bei Amazon.de



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz