Kinofilm

Namibia Crossings

Spirits & Limits

12 Musiker und Sängerinnen aus Namibia, Zimbabwe, der Schweiz und Russland, die "Hambana Sound Company", gehen zusammen in Namibia auf Konzerttournee. 12 verschiedene Träume unterwegs in einem Land, das sich genauso wie das frisch gegründete Ensemble von Grund auf neu erfinden muss: Namibia, ehemals Deutsch-Südwestafrika.

Die gemeinsame Suche nach den tieferen Quellen von Musik wird mehr und mehr zur Grenzerfahrung jedes Einzelnen, vor allem durch die Begegnung mit den lokalen Musikgruppen in den abgelegenen Provinzen - euphorische, traurige, heftige Begegnungen ...
"Namibia Crossings" ist die Reise durch ein Land von archaischer Schönheit, voller bizarrer Gegensätze - stetes Echo auf die Polyfonie der seelischen Landschaften, gebildet aus den Hochs und Tiefs des Ensembles. Das Wort "Hambana" steht für Ausgelassen-Sein, Nicht-an-irgendwelche-Grenzen-oder-Konventionen-gebunden-Sein.
Copyright/Quelle: Bundesverband kommunale Filmarbeit

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Schweiz 2004

Laufzeit ca.: 92 Minuten

Kinostart / Filmstart: 27.10.2005

Regie: -

Drehbuch: -

Schauspieler (Besetzung): -



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz