Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Timbuktu
Der Spielfilm von Abderrahmane Sissako thematisiert die Unmenschlichkeit und Scheinheiligkeit von religiösem Fanatismus mit leiser Stimme. Seine Bilder erzählen von Menschen, die sich zu neuen Machthabern aufschwingen und ihre Legitimation in heiligen Schriften sehen. Wobei sie ganz nach Belieben harte Strafen verhängen, ohne an sich selbst dieselben Maßstäbe anzulegen. Während sie rauchen oder verheirateten Frauen Avancen machen, verbieten sie Musik, Fußballspielen und sogar das Lachen. Und der ... mehr
Titos Brille
Dokumentarfilm über Adriana Altaras, die als Regisseurin, Schauspielerin und Autorin arbeitet. Wie der Verleih es will, soll das Leben von Frau Altaras ungewöhnlich sein und ihre Chronik respektive die Familie "strapaziös". Letzteres könnten wohl die meisten Menschen über ihre Familien sagen - auch wenn sie keine Bücher darüber schreiben. Nicht zuletzt ist der Film auch Werbung für den neuen Roman der Autorin, der kurz vor dem Filmstart erschien. Zurück zum Film. Inhaltlich will er die ... mehr
Winterschlaf
Drama: Den eigenen Weg zu finden und aus den selbst geschaffenen Bahnen auszubrechen fällt Aydin (Haluk Bilginer) schwer. Der ehemalige Künstler betreibt mittlerweile ein kleines Hotel und vermietet einige Häuser. Seine Arbeit besteht in geistigen Dingen; für die körperlichen Arbeiten sind andere zuständig. Etwa seine Frau Frau Nihal (Melisa Sözen), seine Schwester Necla (Demet Akbag) sowie der Hausmeister Hidayet (Ayberk Pekcan). Die kalte Jahreszeit entlarvt die Figuren, denn die Kälte gibt es ... mehr
Alles ist Liebe
Eines der großen Irrtümer scheint zu sein, dass Weihnachen das Fest der Liebe ist. Den Beweis tritt der Kinofilm "Alles ist Liebe" von Markus Goller an. Mit der Liebe hapert es kräftig bei den Paaren, die vielleicht bald keines mehr sind oder es erst noch werden wollen. Doch wie kann man sicher sein, den Mann fürs Leben gefunden zu haben? Und ist der, der da vor einem steht, wirklich der Richtige? Beziehungsweise wo ist die Liebe abgeblieben? Hinzu kommen entscheidende Fragen wie der ... mehr
Dritte Person (Third Person)
Für gewöhnlich ist bei Kinofilmen der Zuschauer die unsichtbare dritte Person. In dem Episodenfilm von Paul Haggis meint es eine dritte Person, die nicht körperlich anwesend ist, sondern wie ein drohender Schatten über dem Geschehen liegt. Ob es nun der geschiedene Ehepartner ist oder ein Mensch, mit dem eine der Hauptfiguren in Beziehung steht. Eine eher ungewöhnliche und selten gewählte Konstellation, die aktives Mitdenken und Nachfragen des Zuschauers erfordert. Der könnte jedoch der ... mehr
Finn und die Magie der Musik
Für Finn (Mels van der Hoeven) ist das Leben schwierig, denn sein Vater (Daan Schuurmans) hat den Tod seiner Frau, die bei Finns Geburt starb, bis heute nicht verwunden. Doch darüber und über andere Themen möchte er nicht sprechen. Das verkompliziert die Beziehung zum in sich gekehrten Sohn abermals. So gelingt es Finn nicht herauszufinden, weshalb sein Vater soviel Wert darauf legt, dass wie ein ganz normaler Junge Fußballspielen gehen soll. Doch Finn hat eine andere Leidenschaft: Er übt ... mehr
Im Keller
In österreichischen Kellern suchte der Filmemacher Ulrich Seidl nicht nach Kartoffeln oder Kohle, sondern nach dem, was man unter Absurditäten und menschlichen Abgründen versteht. Wenn einer im Keller sammelt, dann eben nicht Modelleisenbahnen, sondern Vergangenes und politisch Unkorrektes. Der eine macht im Keller traditionelle Blasmusik, während das Paar unter Blasmusik etwas anderes versteht und den Keller für seine sexuelle Spielart nutzt. Merke: Da unten hört dich keiner schreien ... Ob die ... mehr
Karisik Kaset
Die romantische Komödie aus der Türkei nimmt ihren Anfang zu einer Zeit, in der Musik noch nicht im Internet verfügbar war und Jugendliche noch Mix-Tapes austauschten. Bereits zu dieser Zeit liebt Ulaş (Sarp Apak) Irem (Özge Özpirinçci). Doch das Schicksal will es, dass sich beide aus den Augen verlieren, weil Irems Familie umzieht, und sie einander erst 10 Jahre später wiedertreffen. Doch auch dieses Mal steht am Ende die Trennung und es dauert weitere 10 Jahre bis es mit der großen Liebe ... mehr
Magic in the Moonlight
Filme sind Illusionen. Das mag Woody Allen beim Dreh seiner romantischen Komödie "Magic in the Moonlight" im Hinterkopf gehabt haben. Die Story mischt bekannte Themen zu einem romantischen Ganzen. Der große lebende Zauberer, der asiatische Hexenmeister Wei Ling Soo ist kein Geringerer als ein englischer Gentleman. Naja fast, denn eigentlich kann Stanley Crawford (Colin Firth) fast nichts und niemanden auf dieser Welt leiden. Neben der Arbeit als Illusionist hat er sich zur Aufgabe ... mehr
Paddington
Die Familienkomödie aus dem Jahr 2014 beruht auf den Kinderbüchern von Michael Bond, die erstmals 1958 in Großbritannien erschienen. Im Realfilm wird Paddington, der für die Produktion digital animiert wurde, von seiner Tante nach England geschickt, weil es in Peru zu gefährlich ist. Dort angekommen trifft Paddington Bär auf die Familie Brown (Sally Hawkins, Hugh Bonneville, Madeleine Harris), die den Bären mit dem großen Herzen und den guten Manieren mit nach Hause nimmt. Doch Paddington weiß ... mehr

Seiten (581): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 81 [82] 83 84 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 577 578 579 580 581 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz