Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern
Alice Howland (Julianne Moore) versteht zunehmend die Welt nicht mehr. Zu Anfang sind es nur Worte, die ihr fehlen. Dann kommt es zu dem, was man als Aussetzer bezeichnet. Alice hat Probleme ihren Alltag zu meistern. Die Diagnose ihres Arztes ist niederschmetternd: eine Form von frühem Alzheimer. Diese Krankheit hat nicht nur Auswirkungen auf die Betroffene, sondern auch auf ihr Umfeld. Neben Ehemann John (Alec Baldwin) betrifft es auch die gemeinsamen Kinder, denn die Krankheit ist vererbbar. ... mehr
Verstehen Sie die Béliers? (La Famille Bélier)
Dass die Familie Bélier stärker zusammenhält als andere Familien hat einen guten Grund: Nur Tochter Paula (Louane Emera) kann hören; der Rest der Familie ist taub. Vater Rodolphe (François Damiens) und Mutter Gigi (Karin Viard) sowie Sohn Quentin (Luca Gelberg). Deshalb ruht eine Menge Last auf den jungen Schultern der Tochter, denn sie übersetzt, wo sie nur kann. Wenn alle zusammen auf dem Wochenmarkt verkaufen ebenso wie bei Arztbesuchen. Doch die eingeschworene Gemeinschaft wird jäh ... mehr
Cinderella
Wenn Disney einen Kostüm- und Märchenfilm produziert und Kenneth Branagh Regie führt, dann darf der Zuschauer solide Kost erwarten. Und so zeigt der Film in großen Bildern die Geschichte von Aschenputtel und seinem Prinzen. Doch zunächst, so will es die alt erzählte Geschicht, muss Aschenputtel / Cinderella (Lily James) zunächst den Fall erleiden. Die gutherzige junge Frau macht gute Miene zum bösen Spiel ihrer Stiefmutter, die nach dem Tod von Cinderellas Vater die leiblichen Töchter der ... mehr
Das Mädchen Hirut (Difret)
Drama um eine Menschenrechtsverletzung in Äthiopien. Davon ausgehend, dass die Schilderung des Kinofilms zutreffend ist, schildert er schier Unglaubliches. Das Mädchen Hirut (Tizita Hagere) erlebt eine entwürdigende Tradition ihres Landes. Nach der Tradition der "Telefa" wird sie von Männern entführt, eingesperrt und vergewaltigt. Danach soll sie einen der Vergewaltiger heiraten. Doch Hirut gelingt die Flucht, wobei sie einen der Männer tötet. Dafür soll sie mit dem Tod bestraft ... mehr
Die Trauzeugen AG (The Wedding Ringer)
Die Komödie unter der Regie von Jeremy Garelick greift ein gerne behandeltes Thema auf und dreht an den Stellschrauben. Geheiratet wird im Kino gerne und häufig. Doch dieses Mal ist es keine Frau, die einen angeblichen Partner zur Hochzeit ihrer Schwester mitschleppt, sondern ein Bräutigam in Not. Der braucht dringend einen Trauzeugen (ähnlich wie in "Trauzeuge gesucht" aus dem Jahr 2009). Doug Harris (Josh Gad) könnte im siebten Himmel schweben, denn die Hochzeit mit seiner Traumfrau ... mehr
Kingsman: The Secret Service
Genussvolle Parodie auf bekannte sowie weniger bekannte Agenten- und Spionagefilme. Die Briten sind - außer für das bescheidene englische Wetter - auch für ihren eigenwilligen Humor bekannt. Und mit ebendiesem Sinn fürs Komische nehmen sie das Genre des Geheimagenten-Filmes aufs Korn. Als Grundlage dient der Comic "The Secret Service" von Mark Millar und Dave Gibbons. Der Kinofilm erzählt wie der augenscheinlich ungeeignete Gary Price (Taron Egerton) es schafft trotz seiner Herkunft ... mehr
Leviathan
Forderndes Programmkino aus Russland. Den roten Faden bildet der Kampf eines einfachen Mannes gegen einen gesellschaftlich Höhergestellten. Letzterer hat ein Auge auf das Grundstück von Kolia (Aleksey Serebryakov) geworfen und möchte es ihm abkaufen; allerdings weiter unter Wert, weshalb man von einer Enteignung sprechen kann. Kolia setzt sich mit allen Mitteln zur Wehr - um am Ende gegen den übermächtigen Gegner Vadim (Roman Madyanov) zu verlieren. Doch so einfach ist die Geschichte nicht, denn ... mehr
Poeten des Tanzes
Der Dokumentarfilm von Stella Tinbergen nähert sich dem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Er stellt die namensgebenden Poeten Alexander Sacharoff und seine Partnerin Clotilde von Derp vor, die beide an einer damals neuartigen und anderen Form des Tanzes arbeiteten. Bis heute soll ihre Arbeit inspirierend sein. Sacharoff wurde 1886 in Russland geboren und starb 1963. Er studierte in Paris Malerei und nahm in München Ballett-Unterricht. Seine spätere Partnerin von Derp wurde 1892 in Berlin ... mehr
Von jetzt an kein zurück
1968 kam es in deutschen Großstädten zu Protesten der linken Studentenbewegung. Und auch auf dem Land begehrten die Heranwachsenden gegen die herrschenden Strukturen auf. Martin (Anton Spieker) und Rosemarie (Victoria Schulz) träumen davon, aus den engen Grenzen ihrer Elternhäuser auszubrechen. In Berlin wollen sie endlich ihren Traum leben. Doch ihr Durchbrennen geht schief. Sie werden geschnappt und in die Mühlen des Systems gesteckt. Martin wird in ein Heim der Diakonie verfrachtet und soll ... mehr
What the Fuck heisst REDIRECTED
Dumm gelaufen für Michael und Co. in dieser derb überdrehten Gangster-Komödie. Zunächst wird er genötigt den Fluchtwagen zu fahren, während seine Kumpel einen illegalen Glückspielbetrieb ausheben. Dann wird das Flugzeug, wegen des Ausbruchs einen unaussprechlichen Vulkans auf Island, umgeleitet. Und wegen des beschissenen Eyjafjallajökulls landet Michael nun in Litauen. Dort versuchen ihm die betrogenen Betrüger aus der Heimat das Geld abzujagen - und die hiesige Unterwelt will auch ein Stück ... mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 71 [72] 73 74 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz