Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Wie ausgewechselt (The Change-Up)
Komödie: Die gegensätzlichen Kumpel Dave (Jason Bateman) und Mitch (Ryan Reynolds) haben denselben Wunsch: Zu wissen, wie es ist der andere zu sein. Während Mitch sich nicht viele Gedanken um sein Leben macht und einem Flirt nie abgeneigt ist, ist für Dave Verantwortung und Solidität alles. Sein Leben als Familienvater und Rechtsanwalt verlangt ihm einiges ab. Auf den Abend in einer Bar folgt die ernüchternde Wunscherfüllung. mehr
Fright Night - Kritik
Vampire zählen zu den Dauerthemen des Kinos und erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Mit ihnen wird oftmals die Suche nach einer verlorenen Liebe verbunden. Das steht zwar im Widerspruch zur Nahrungsaufnahme - die wenig zimperlich vonstatten geht - doch für viele scheint die tragische Romantik schwerer zu wiegen. "Fright Night" bediente im Jahr 1985 dieses Genre. Die Neuverfilmung aus dem Jahr 2011 schlägt eine andere Richtung ein: Der Vampir als fresslustiger Draufgänger. mehr
Johnny English - Jetzt erst recht (Johnny English Reborn)
Komödie: Neues Spiel nach alten Regeln. Acht Jahre nach seinem letzten Einsatz als Geheimagent ist Rowan Atkinson, den viele besser als Mr. Bean kennen, wieder im Einsatz. Auch wenn er sich zu Filmbeginn in ein tibetisches Kloster zurückgezogen hat - das Grundsätzliche bleibt wie gehabt. Atkinson blödelt sich durch die Handlung. Die reicht von Schauplätzen in Hongkong über Macao und die Alpen bis zum Thron von ihrer Majestät der britischen Königin. mehr
Kein Mittel gegen Liebe (A little bit of Heaven)
Romantik: Marley (Kate Hudson) hat im Leben alles erreicht, was Hochglanzmagazine unter dem Begriff Glück verstehen: Toller Job, nette Freunde und guter Sex ohne eine feste Beziehung. Dann steht die 180-Grad-Wende an. Marley erkrankt unheilbar an Krebs. mehr
Melancholia
Endzeitszenario: Lars von Trier setzt dem sprichwörtlichen schönsten Tag des Lebens, einer Hochzeit, den vermeintlich schlimmsten Tag entgegen - den Tod. Kurz nach der ausgelassenen Hochzeit auf dem Land müssen die Menschen erkennen, dass der Planet Melancholia auf die Erde zurast und sein Aufprall alles Leben auslöschen wird. mehr
Wunderkinder
Geschichte einer Freundschaft: Wenige Jahre vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ist Hanna (Mathilda Adamik) ein deutsches Wunderkind. Sie spielt hervorragend Geige und äußert den Wunsch, in Russland unterrichtet zu werden, gemeinsam mit den russischen Talenten Abrascha (Elin Kolev) und Lariss (Imogen Burrell). Nach Fürsprache der Lehrerin Irina (Gudrun Landgrebe) kommt es zu einer Einigung und zwischen den Kindern entsteht eine Freundschaft. mehr
4 Tage im Mai
Anti-Kriegs-Film: Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs gehen Deutsche und Russen einen eigenwilligen Handel ein. Weil beide Seiten kriegsmüde sind, werden aus Feinden Freunde in der Not. Doch das zerbrechliche Gleichgewicht wird von innen wie von außen bedroht. mehr
Bombay Diaries
Spielfilm: Regisseurin Kiran Rao wählte für ihre Liebeserklärung an die Stadt Bombay einen beliebten Roten Faden: Tourist trifft Einheimischen. Die amerikanische Fotografin Shai (Monica Dogra) will die Heimat ihrer Eltern erkunden. In Bombay trifft sie unter anderem den Künstler Arun (Aamir Khan) sowie den Wäscher Munna (Prateik). Die zwei freunden sich an und Munna zeigt Shai die Stadt Bombay aus der Sichtweise eines Einheimischen. mehr
Das kleine Zimmer (La Petite Chambre)
Autorenkino über die Geschichte einer Annäherung. Zunächst einmal ist es die Annäherung zwischen Jung und Alt. Edmond (Michel Bouquet) ist ein sturköpfiger Mann, noch rüstig aber mehr und mehr auf die Hilfe seiner Pflegerin Rose (Florence Loiret-Caille) angewiesen. Diesen Umstand will er nicht wahrhaben und lehnt Rose ab. mehr
Der große Crash (Margin Call)
Drama: Die große Finanzkrise zieht wie eine Gewitterwolke am Finanz-Himmel von New York auf. Das hat Eric Dale (Stanley Tucci) erkannt. Seine letzte Erkenntnis als Angestellter einer nicht näher genannten Investmentbank. Dale wird entlassen und gibt seine Unterlagen an Peter Sullivan (Zachary Quinto) weiter. Der bringt nun den Stein ins Rollen und seine Vorgesetzten reagieren berechnend. mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 216 217 [218] 219 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz