Games

Largo Winch - Empire Under Threat - Lösung 12

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: -
Verlag: UBISOFT
System:
VÖ: 3. Quartal 2002
USK: 12, freigegeben ab zwölf Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows 95/98/2000/ME/XP, PII 300 - PII, 64 - 128 MB RAM, Geforce 256, 32 MB, DirectX Version 8.0, 8x CD-ROM, DirectX 8 Sound Card, 350 MB on Harddisk, Keyboard or Joystick

Frachter

Deck
An Deck des Frachters nimmt Largo den Wurfanker von der Reling. Dann begibt er sich zum Container. Am Container kann das Kästchen mit dem Wurfanker aufgebrochen werden. Largo findet eine Spule mit Draht.

Stolperfalle
Diesen Draht spannt er zwischen Container und Reling und baut so eine Stolperfalle. Dann läutet er die Glocke und eine der Wachen kommt angelaufen. Joy kümmert sich um ihn.

Stromstoß
Jetzt kann Largo in die Richtung schleichen, aus der die Wache kam. Es geht eine Metalltreppe hinab und bald stößt Largo auf zwei Wachen, die an der Reling stehen. Hinter den Wachen liegt das lose Ende eines Elektrokabels auf dem Boden. Largo schleicht an den Wachen vorbei und schnappt sich den Eimer. Dann geht er die Metalltreppe hinauf und füllt den Eimer mit Wasser. Wieder hinab zu den Wachen und den Eimer auf dem Boden ausleeren, damit die Wachen im Wasser stehen. Nun geht Largo ans andere Ende des Kabels, steckt den Stecker ein und drückt den roten Knopf. Der Stromstoß tötet die Wachen.

Außenwand
Largo klettert an der Stelle, an der die toten Wachen liegen, über die Bordwand und hangelt sich am Seil entlang. Die nächste Wache tötet er mit dem Enterhaken. Dann klettert er wieder auf das Deck. Die Wache rechts wird ignoriert. Largo klettert die Leiter hinauf. Video.

Deck
Er landet auf einem höheren Deck, auf dem ein Schraubenschlüssel liegt, den Largo einsteckt. Er geht schnell die Treppe hinab und findet an deren Fuß ein Seil. Wieder hinauf gehen und durch die Tür ins Innere des Frachters.

Innenraum
Innen geht Largo zwei Rampen hinab und findet einen zerbrochenen Haken, den er einsteckt. Nun geht er wieder hinauf bis zur Tür und klettert in den Lüftungsschacht.

Lüftungsschacht
Am Ende des Schachts steckt er den zerbrochenen Haken in den Ventilator. Video. Largo kann nun den Spezialschlüssel greifen. Er bleibt im Lüftungsschacht und sucht im Lüftungsschacht nach dem verschlossenen Gitter, das der Spezialschlüssel öffnet. Hinter dem Gitter findet er ein Drehrad, das den Dampf, am Durchgang eine Etage tiefer, abschaltet. (Ein Video weist auf die Abschaltung hin.) Jetzt verlässt Largo den Lüftungsschacht.

Gang
Er kann nun den Gang betreten, den zuvor der Dampf versperrte. Dort findet Largo auf dem Wandschrank eine Ölkanne. Die Ölkanne steckt er ein und verlässt den Gang wieder.

Rollgitter
Er geht noch eine Etage tiefer bis zu der Stelle, an der er den zerbrochenen Haken fand.
Hier gibt es an der Wand ein klemmendes Rollgitter, unter dem Wandschrank. Das Rollgitter ölt Largo und kann es nun öffnen. Er kriecht hinein und solange umher bis Largo die Stelle findet, an der er auf die Wache hinabschauen kann. Er lässt den Schraubenschlüssel fallen und schaltet so die Wache aus.

Salma
Ist die Luft rein, seilt sich Largo ab. Er findet Salma, aber es folgt zunächst noch ein Kampf. Den gewinnt Largo sehr gut, wenn er den Feuerlöscher und das Messer einsetzt. Ist der Kampf gewonnen, wird Salma befreit, mit der Hilfe von Joy.

Sprengstoff
Largo findet auf einem Fass (etwas im Dunkel) einen Zeitmesser (eine Zeitschaltuhr). Dann geht er die Treppe hinauf und gibt am elektronischen Türschloss den Code ein, den Salma ihm verriet (882). Largo betritt den Lagerraum und findet auf dem Boden einen C4-Kuchen. In dem Koffer stecken die benötigten Zünder. Aus dem Zünder, dem Kuchen und dem Zeitmesser bastelt Largo einen Sprengsatz. Der fertige Sprengsatz wird zu dem restlichen Sprengstoff in der offenen Kiste gelegt. Ist das getan, erscheint Helena.
Largo wirft die Tür zu und flieht über die Leiter hinauf. Largo begibt sich zum Ausgang und trifft draußen auf Helena, die ihn zum Zweikampf fordert. Largo setzt in der ersten Runde den Kanister ein und danach das Messer. Gratulation, das Abenteuer ist gelöst!



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz