Games

Geheimakte Tunguska - Lösung 12

Das Spiel
Genre: Adventure
Entwickler: Fusionsphere Systems
Verlag: Koch Media
System:
VÖ: 04.09.2006
USK: 6, freigegeben ab sechs Jahren
Hier klicken und kaufen bei Amazon.de

Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP, 128 MB RAM, Pentium 500 MHz oder 100% kompatibel, DirectX 9 kompatible Grafikkarte mit 16 MB, 590 MB freier Festplattenspeicher

China, Höhle
Nina und Oleg sind in der Höhle angekommen. Nina geht einige Schritte in die Höhle und nimmt Tierschädel und Pfahl an sich. Wieder einige Schritte weiter gelangt Nina an einen Wasserfall. Dort setzt sie den Pfahl an dem Felsbrocken an, der am Rand des Abgrunds liegt. Nina hebelt den Felsbrocken in den Abgrund.
Auf dem gestiegenen Wasser schwimmt eine Tasche. Nina nimmt sie auf und untersucht den Inhalt. Der darin enthaltene Knochen sieht wie ein Schlüssel aus. Nina geht wieder in Richtung Eingang, wo Oleg steht. Nina steckt den Knochen in das unterste der drei Löcher an der Nordwand. Er verhakt sich bei dieser Aktion.
Nina geht wieder tiefer in die Höhle hinein. Am Wasserfall kann Nina in einen weiteren Raum schlüpfen. An der Nordwand findet sie eine Nische. In der Nische steht eine Steinplatte, auf der Nina ein Muster einstellen muss. Die Lösung findet Nina, wenn sie Nachricht liest, die auf ihr Handy geschickt wurde. Am Ende des Textes sieht sie ein Bild. Es ist vereinfacht gesagt ein Strichmännchen. Das bildet Nina mit den Steinen auf der Steinplatte nach.
Ist das Rätsel gelöst, öffnet über der Steinplatte eine Nische, in der Nina eine Steinplatte entdeckt. Sie sieht sich die Scheibe in der Nahansicht an ...



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz