Kinofilm
Kino Kritiken
MoonlightMoonlight
Die Frage wie man sich im Leben zurechtfindet und wer als Vorbild dienen kann dominiert das Leben des Hauptdarstellers bis in die 30er Lebensjahre. Bei der Oscarverleihung 2017 gewann Moonlight die Auszeichnung als bester Film. mehr
Lion - Der Lange Weg Nach HauseLion - Der Lange Weg Nach Hause
Ein Zuhause zu haben, bedeutet nicht das Gefühl von Heimat zu haben. Das Leben für Saroo (Sunny Pawar) ist ärmlich und trotzdem schön. Mit seiner Mutter und zwei Geschwistern lebt er in einem kleinen Dorf in Indien. Obwohl er noch klein ist, will er zum Unterhalt der Familie beitragen und geht mit seinem älteren Bruder Guddu (Abhisek Bharate) auf Arbeitssuche. An einem Bahngleis trennen sich die Wege der Brüder. Saroo steigt in einen Zug und wird darin eingeschlossen. mehr
ElleElle
Schwer zugängliches Drama mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle. Michèle Leblanc (Isabelle Huppert) ist eine der zwei erfolgreichen Inhaberinnen einer Computerspielefirma. Privat kann sie weniger Erfolg vorweisen. Vor wenigen Tagen wurde sie von einem Einbrecher vergewaltigt. Nun sucht sie den Täter. Ist es jemand aus der Firma? Und sie kämpft mit weiteren Problemen. mehr
T2 TrainspottingT2 Trainspotting
Zwanzig Jahre sind eine lange Zeit um erwachsen zu werden und aus dem Quark zu kommen - oder auch nicht. 20 Jahre nach dem ersten Teil kommt die Fortsetzung, in der die Hauptdarsteller gealtert sind. Mark (Ewan McGregor) kehrt nach Edinburgh zurück und reist mit seiner Rückkehr alte Wunden wieder auf, denn vor 2 Jahrzehnten hatte er seine Kumpel um je 4.000 britische Pfund betrogen. Nur Spud (Ewen Bremner) zahlte er damals den Anteil aus. mehr
Der EidDer Eid
Wie weit wirst du gehen, um deine Tochter zu retten? Auf den ersten Blick scheint das Leben von Finnur (Baltasar Kormákur) perfekt. Der erfolgreiche Herzchirurg lebt mit seiner Frau Solveig (Margrét Bjarnadóttir) und Tochter Hrefna (Auður Aradóttir) zusammen. Ein sorgenvoller Punkt in Finnurs Leben ist Tochter Anna (Hera Hilmar). Sie lebt nicht mehr im Elternhaus, sondern hat eine eigene Wohnung, die ihr der Vater finanziert. Doch dem geplanten Zweck, zur Schule gehen zu können, dient die ... mehr
Mein Blind Date mit dem LebenMein Blind Date mit dem Leben
Komödie über den Willen, der das Unmögliche möglich macht. Für Saliya (Kostja Ullmann) kommt es aus heiterem Himmel. Erst eine kleine Beeinträchtigung der Sehkraft und dann eine teilweise Ablösung der Netzhaut. Es bleiben ihm 5 Prozent Sehkraft. Trotzdem besteht er sein Abitur und sucht nun nach einer Ausbildungsstelle. mehr
Die Hölle - InfernoDie Hölle - Inferno
Vogelwilder Stilmix aus Rache, Thriller und Fanatismus. Der Film führt seine Heldin als gequälte Seele ein. Özge (Violetta Schurawlow) geht einem lausigen Job als Taxifahrerin in Wien nach. Angesichts ihrer Fahrgäste kann man ihren miesepetrigen Gesichtsausdruck gut nachvollziehen. Mitten in der Nacht endet ihre Schicht und sie kehrt in ihre Wohnung zurück. Ein ekelhafter Geruch liegt in der Luft und der Blick in den Hinterhof offenbart die Quelle. mehr
Die Blumen von gesternDie Blumen von gestern
Ein Drama über Erbsünden und Komplexe, die mit der Judenverfolgung des Dritten Reichs in Verbindung gebracht werden. Komplexe bestimmen das Leben von Totila Blumen (Lars Eidinger). Der Holocaust-Forscher ist ein Experte auf seinem Gebiet. Die Schuldgefühle, die auf ihm lasten, machen ihm das Leben und den Umgang mit anderen Menschen schwer. mehr
The Great WallThe Great Wall
Das Kaiserreich China wird seit dem 7. Jahrhundert vor Christus durch die große Mauer geschützt. Wer es nicht besser weiß, denkt, sie sei ein Bollwerk, das vor nomadischen Reitervölkern schützen soll. Doch die Wahrheit ist anders gelagert. mehr
Die TaschendiebinDie Taschendiebin
Asiatisches Programmkino in drei Akten. Du kannst alles und jeden betrügen - aber nicht dein Herz. Sookee (Kim Tae-ri) ist eine ausgebildete Diebin. Aktuell wird sie auserwählt um an einer ausgefuchsten Gaunerei teilzuhaben. Im Hause des reichen Kouzuki (Cho Jin-woong) lebt die junge Lady Hideko (Kim Min-hee) wie eine Gefangene. Sie soll ihren abstoßenden Onkel heiraten, damit der in den Besitz ihres Erbes gelangt. mehr
PassengersPassengers
Überraschung: Hinter dem Rätselspruch des Kinoplakats steckt keine Action, sondern ein Stück für zwei Personen und einen Androiden. Zum Auftakt der Story fliegt ein gigantisches Raumschiff durchs All. Kurze Untertitel machen mit den Hintergründen vertraut, erläutern die Besatzungsstärke und die Anzahl der Passagiere. Ihr Ziel ist ein neuer Heimatplanet, Lichtjahre von der Erde entfernt. mehr
PaulaPaula
Nanu: Hinter dem modernen Titel steckt eine konservative Biografie. Der lebendige Geschichtsunterricht erzählt aus dem Leben der Malerin Paula Modersohn-Becker. mehr
Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz