Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Trans Bavaria
Roadmovie basierend auf eigenen Erlebnissen des Regisseurs und Drehbuchautors Konstantin Ferstl: Drei Freunde suchen nach dem Sinn des Lebens und trachten danach, nicht weniger als die Welt zu revolutionieren. Doch dank der veralteten Landkarte, landen sie nicht wie gewünscht auf dem Roten Platz in Moskau, sondern im Irgendwo. Auf ihrer Reise, kurz nach dem Abitur, lernen sie viel über Freunde, Heimat und stellen ihre Ideale infrage. mehr
Tage, die bleiben
Tragikkomödie: Der Tod der Ehefrau beziehungsweise der eigenen Mutter bringt bei den Hinterbliebenen zunächst die Unfähigkeit die eigene Trauer zuzulassen ans Tageslicht. Dann keimen weitere Problemstellungen auf, die zeigen: manchmal muss eine Familie erschüttert werden, damit sie merkt, eine Familie zu sein. mehr
The Descendants
In einer Mischung aus Drama und Komödie erfahren die einzelnen Mitglieder einer amerikanischen Familie kleine oder größere Entwicklungen. Der Auslöser ist traurig: Als Matt King (George Clooney) vom Sportunfall seiner Frau erfährt ahnt der Familienvater noch nicht, dass seine Ehe kurz vor dem Aus stand. Erst als seine Frau ins Koma fällt, kommt er dahinter, dass sie einen Liebhaber hatte. Matt beschließt ihn aufzusuchen. Mit dieser Problematik vermischt sind das schwierige Verhältnis zu seinen ... mehr
The Artist - Kritik
Nostalgie ist für Kenner eine feine Sache, denn früher war alles besser. Warum das Rad der Zeit nicht einmal bis zu den Anfängen zurückdrehen und einen Stummfilm drehen? Diese Frage wirft der Film auf - und gibt auch gleich eine Antwort darauf. mehr
The Ides of March
Laut einer Überlieferung wurde Gaius Iulius Caesar vor den Iden des März gewarnt. Jenem Tag, an dem er ermordet wurde. Ein starker Titel also für den neuen Film unter der Regie von George Clooney. Als Grundlage dient das Theaterstück "Farragut North" von Beau Willimon. Der Drehbeginn war für das Jahr 2007 geplant - doch angesichts Barack Obamas Wahlsieg schien es den Filmemachern unpassend einen Film über einen korrupten Präsidentschaftskandidaten zu drehen. Erst ein Jahr später, als ... mehr
The Help
Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers aus dem Jahr 2009. In den 1960. Jahren arbeitet die junge Eugenia "Skeeter" Phelan an ihrer Karriere als Schriftstellerin. Den Auslöser für ihr Buch liefert eine Freundin, die fordert, dass schwarze Hausangestellte separate Toiletten benutzen sollen. Obwohl Skeeter selber der weißen Schicht angehört, beginnt sie farbiges Hauspersonal zu interviewen und bringt damit beide Seiten gegen sich auf. mehr
The Thing - Kritik
Im ewigen Eis der Antarktis hat etwas überdauert. Ein Etwas, das wir Menschen für tot hielten, doch es hat nur in Starre ausgehalten und auf seine Opfer gewartet. Und die findet es in der Gestalt von neugierigen Wissenschaftlern, die ihm einer nach dem anderen zum Opfer fallen. Die Fortsetzung eines Filmes aus dem Jahr 1982 fügt nicht ein weiteres Kapitel an, sondern erzählt was davor geschah. mehr
Tom Sawyer
Für ein echtes Abenteuer ist man nie jung genug. So oder ähnlich sehen es die Freunde Tom Sawyer (Louis Hofmann) und Huck Finn (Leon Seidel). Während Tom bei seiner Tante Polly (Heike Makatsch) in geordneten Verhältnissen lebt, wohnt Huck Mutterseelen allein in einer alten Tonne irgendwo am Mississippi. Eines Nachts treibt es die Freunde auf den Friedhof. Dort werden sie ungeahnt Zeugen eines Mordes, den Indianer Joe (Benno Fürmann) begeht. Die Schuld weist er von sich und behauptet Muff Potter ... mehr
The Future
Sophie und Jason leben in Los Angeles. Sophie und Jason sind ein Paar. Sophie und Jason haben einander nicht mehr viel zu sagen. Sophie und Jason adoptieren eine Katze, von der sie glauben, die Katze hat nur noch kurze Zeit zu leben. Sophie und Jason hoffen, die Katze wird ihrem Leben einen Sinn geben. Dies ist die Geschichte von Sophie und Jason - erzählt aus der Sicht der Katze. Sophie und Jason sind etwa 30 Jahre alt. Diesen Kinofilm muss man mögen - oder auch nicht. mehr
Tyrannosaur
Programmkino: Joseph (Peter Mullan) ist ein Streithansel und wegen seiner häufigen Schlägereien in vielen Pubs nicht mehr gern gesehen. Als es ihn eines Tages in den Second Hand Laden von Hannah (Olivia Colman) treibt, treffen zwei äußerlich komplett unterschiedliche Menschen aufeinander. Hannah ist gut betucht, beherrscht, verheiratet und religiös. Was beide gemeinsam haben: Sie sind verletzte Seelen. Wohl deshalb entspinnt sich zwischen ihnen zunächst eine Freundschaft aus der Liebe erwächst. mehr

Seiten (46): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 18 19 [20] 21 22 ... 30 ... 40 ... 42 43 44 45 46 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz