Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Spuren (Tracks)
Verfilmung einer wahren Begebenheit. 1977 geht Robyn Davidson (Mia Wasikowska) auf eine ungewöhnliche Reise. Sie will die australische Wüste ohne menschliche Begleitung durchqueren. An ihrer Seite vier Kamele und ein Hund. Um das Projekt finanziell stemmen zu können, wird Robyn in regelmäßigen Abständen von einem Fotografen fotografiert. Weiterhin muss sie streckenweise auf die Führung eines Aborigine zurückgreifen. Ihre Erlebnisse schildert sie später in dem Buch "Spuren". Eine Reise ... mehr
Stiller Sommer
Eine Auszeit im französischen Ferienhaus soll es richten. Kristine (Dagmar Manzel) möchte ihre Stimme zurückerlangen und die Ehe mit Herbert (Ernst Stötzner) könnte auch eine Auffrischung gebrauchen. Doch dann kommt alles anders als geplant. In dem Ferienhaus residiert Tochter Anna (Marie Rosa Tietjen), die dort Abwechslung sucht mit ihrem Liebhaber Franck (Arthur Igual). Dass die Mutter dann der Tochter den Lover ausspannt und der Ehemann ebenfalls unbekannte Seiten aufzeigt, sind nur einige ... mehr
Super-Hypochonder (Supercondriaque)
Damit das Publikum lachen kann, hat Romain Faubert (Dany Boon) wenig zu lachen, denn er ist ein eingebildeter Kranker aus Überzeugung. Das füllt sein Leben aus und lässt keinen Raum für eine Beziehung, Familie oder Freunde. Sein einziger Vertrauter ist der Arzt Dimitri Zvenka (Kad Merad), der seinen Patienten lieber gehen als kommen sieht, denn helfen kann er ihm nicht. mehr
Snowpiercer
Die Verfilmung der Graphic Novel Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochette bietet ein ungewöhnliches Endzeit-Szenario. Nach dem missglückten Versuch der Manipulation des Klimas versinkt die Erde im ewigen Schnee. In einem Zug, der durch das weiße Chaos rast, haben die letzten Überlebenden eine letzte Zuflucht gefunden. Erste und zweite Klasse haben hier den faden Beigeschmack, dass in der ersten Klasse wenige Reiche das Leben genießen, während in der anderen Klasse die Mehrheit der ... mehr
Sunny Days (Solnetchniye Dni)
Nach westlichen Maßstäben wäre das Leben des namenlosen Hauptdarstellers das Ende, die absolute Katastrophe, der letzte Schritt vor dem Nichts: Er hat bereits vieles von dem verloren, was ein Mensch verlieren kann. In seiner Wohnung gibt es keinen Strom mehr. Seine Freundin gibt ihm den Laufpass, seinen besten Freund verliert er ebenso wie seine Papiere. Wie soll es ihm jetzt gelingen, an Geld zu kommen, um seine Schulden begleichen zu können? In jedem Ende steckt ein Anfang, behauptet der Film. mehr
Stories we tell
Schreiben wir die Geschichte unserer Familie oder schreibt die Geschichte uns? Kann die Wahrheit, abhängig vom Standpunkt des Erzählers, unterschiedliche Gesichter haben? Sarah Polley geht in ihrem Film diesen Fragen nach. Mit detektivischem Spürsinn deckt sie die Vergangenheit ihrer Familie auf. Stellt unterschiedliche Aussagen und Versionen nebeneinander und ist bemüht, in den teils widersprüchlichen Schilderungen das Körnchen Wahrheit zu entdecken. Herausgekommen ist ein Film, der die ... mehr
Shanghai, Shimen Road (Shanghai Shimen Lu)
Porträt über die Stadt Shanghai, aufgehängt am Erleben des 17jährigen Xiaoli, der bei seinem Großvater aufwächst. Der Junge beobachtet die Menschen und das Leben seiner Umgebung, träumt von jungen Frauen und fotografiert leidenschaftlich gerne. Doch das gewohnte Leben in der kleinen, überschaubaren Straße droht ein Ende zu nehmen, denn Shanghai wächst und immer mehr gewachsene Viertel und damit ihre Strukturen, müssen der modernen Stadtplanung weichen. mehr
Saving Mr. Banks
Disney über Disney und zwar den ersten Disney: Walt (Tom Hanks) fasziniert die Idee, das Kinderbuch Mary Poppins zu verfilmen. Doch dessen Autorin P. L. Travers (Emma Thompson) ist zunächst gar nicht einverstanden. Ein Treffen in den USA soll sie umstimmen - doch zunächst treffen komplett unterschiedliche Weltanschauungen aufeinander: die burschikose Autorin und der Mann, der die Welt durch eine rosa Brille sehen will. Konflikte und Probleme sind vorprogrammiert; werden jedoch nach Art des ... mehr
Stromberg - Der Film
Think big!, lautet das Motto der Macher von Stromberg. Und so schaffen sie es - dank Crowdfinanzierung - die Serie vom Fernseher auf die Kinoleinwand zu hieven. Die zweite Devise lautet: never chance a running system. So bleibt das Meiste beim Alten, wenn Bernd Stromberg und Kollegen auf Betriebsausflug gehen. Nicht ganz uneigennützig, denn die Gerüchte vermelden, dass die Capitol-Versicherung massiv Personal abbauen will. Deshalb wollen Stromberg und Co. Im besten Licht glänzen, um auch nach ... mehr
Staudamm
Aufarbeitung eines schockierenden Themas mal anders. Roman (Friedrich Mücke) hat eigentlich wenig Interesse am Leben oder anderen Menschen. Seinem Job geht er nach, weil man das eben so macht. Ausgerechnet dieser "Job" führt ihn ins Allgäu. Dort soll er Akten besorgen - was noch keine Änderung in seinem Trott bewirkt. Erst als er während der Routineaufgabe Laura (Liv Lisa Fries) kennenlernt, ändert sich sein Leben, denn Laura ist Überlebende eines Amoklaufs. Und sie ist die ... mehr

Seiten (49): « 1 2 3 4 5 ... 8 9 [10] 11 12 ... 20 ... 30 ... 40 ... 45 46 47 48 49 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz