Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Master of the Universe
Die Bank ist tot. Es lebe die Bank! So oder ähnlich könnte man die Situation der Banken und der Finanzwelt im Jahr 2013 beschreiben. Statt zu hinterfragen, was die Lösung der weltweit immer größer werdenden Finanzkrise sein könnte, macht man nach den Schrecken der Finanzkrise 2007 mittlerweile wieder so weiter wie davor. Das Erbe der Bad Banks werden wahrscheinlich die kommenden Generationen ausbaden müssen. Einer der richtig mitgemischt hat ist Rainer Voss, der in diesem Dokumentarfilm zu Wort ... mehr
Mein Weg nach Olympia
Die Paralympischen Spiele, die auf englisch auch Paralympics genannt werden, finden jeweils drei Wochen nach den Olympischen Spielen statt und werden an denselben Austragungsorten ausgetragen. Regisseur Niko von Glasow, der wegen einer Schädigung durch Contagan mit verkürzten Armen lebt, interessiert weniger, wie die Sportler sich für die Spiele fit machen, als vielmehr die Frage, welche Motivation sie haben? Er besuchte Athleten in den USA, Japan, Norwegen, Griechenland, Ruanda und Deutschland. ... mehr
Metallica - Through the Never
Der Musikfilm bietet eine Mischung aus Spielfilmaktion und Konzertaufnahmen der Band Metallica, die auf einer Bühne entstanden, die extra für den Film entworfen wurde. Dane DeHaan übernimmt die Rolle eines Roadie, der für die Band eine wichtige Aufgabe erfüllen soll. Während den Fans beim Konzert eingeheizt wird, durchlebt der Roadie Trip einen Höllenritt: Nach einem Unfall mit dem Kleinbus wird er von einer Art apokalyptischem Reiter verfolgt. Es beginnt eine halsbrecherische Flucht durch die ... mehr
Michael Kohlhaas
Kostümfilm / Drama: Verfilmung der Novelle von Heinrich von Kleist. Mads Mikkelsen übernimmt die Rolle des Michael Kohlhaas, einem Pferdehändler, dem Unrecht widerfährt und der dagegen aufbegehrt. Die Zeit hat der Film beibehalten; er spielt im 16. Jahrhundert. Verlegt wurde hingegen der Handlungsort: Statt in Brandenburg und Sachsen spielt die Handlung im Süden Frankreichs. Der Film ist bemüht der Wucht des Werkes gerecht zu werden. Mikkelsen gibt einen Kohlhaas, den man in der heutigen Zeit ... mehr
Mr. Morgan's Last Love
Matthew Morgan (Michael Caine) kann dem Leben mehr Schattenseiten als Lebensfreude abgewinnen. Das ändert Pauline (Clémence Poésy), die in sein Leben tritt. Der jungen Frau gelingt es, Matthew die Augen für das Leben wieder zu öffnen. Er wiederum gibt ihr das Gefühl von Geborgenheit. Gemeinsam unternehmen sie Ausflüge in Paris und auch in Familiäres, denn mit Paulines Unterstützung versucht der alte Mann eine Annäherung an seinen Sohn Miles (Justin Kirk). Und auch in der eigenen Familie gibt es ... mehr
Modest Reception (Paziraie Sadeh)
Programmkino: Leyla (Taraneh Alidoosti) und Kaveh (Mani Haghighi) haben Geld. Viel Geld. Und das wollen sie an arme Menschen verteilen. Sie preschen mit ihrem Wagen durch die eine abgelegene Bergwelt. Hier sind die Menschen arm und nach verheerenden Bombenangriffen sollten sie offen sein für jede Hilfe. Ein Soldat etwa ist leicht übertölpelt und vergisst aufgrund des unerhofften Geldsegens seine Pflicht. Doch nicht jeder will das Geld annehmen. mehr
Man of Steel
Zeit für die Rückkehr: Nach dem letzten Abenteuer im Jahr 2006 macht Superman auf der Leinwand einen Neuanfang. Unter der Regie von Zack Snyder und mit einem neuen Hauptdarsteller beginnt die Geschichte bei Null. Henry Cavill als Clark Kent erzählt das Geschehen von Kindesbeinen an. Er stellt fest anders zu sein als die anderen. Doch auch ein Weltenretter muss den Weg der Selbsterfahrung gehen und sein Schicksal finden. mehr
Max Beckmann
Info: Max Beckmann wurde am 12.02.1884 in Leipzig geboren und starb am 27.12.1950 in New York City. Er arbeitete als Künstler in den Bereichen Malerei, Bildhauerei sowie als Autor. Der Dokumentarfilm zeichnet ein eigenes Bild des Künstlers, wobei er nicht die Kunst berücksichtigt, sondern auch Briefe und Tagebücher Beckmanns einbezieht sowie das Zeitgeschehen und die besonderen Umstände der Zeitgeschichte. So soll der Erste Weltkrieg prägend für die spätere Kunst gewesen sein. Seine prägenden ... mehr
Mutter und Sohn (Pozitia Copilului)
Drama: Für Cornelia (Luminita Gheorghiu) ist Sohn Barbu (Bogdan Dumitrache) Dreh- und Angelpunkt des Lebens. Für ihn würde sie alles tun; sogar ihre Macht und ihren Reichtum einsetzen. Doch eines vergisst sie dabei: Barbu ist längst kein Kind mehr. Für ihn ist die übertriebene Liebe seiner Mutter längst erdrückend geworden. Und zu deren Entsetzen entzieht er sich dieser Umklammerung ausgerechnet, als ihm scheinbar nur noch eine Mutter helfen kann. Außer dem familiären Drama erzählt der Film auch ... mehr
MansFeld
Regisseur Mario Schneider setzt dem Mansfelder Land, seinen Bewohnern und seinen Traditionen ein filmisches Denkmal. Am Beispiel dreier Jungen taucht der Film in unterschiedliche Leben und Denkweisen ein. Er beobachtet und begleitet den Alltag mit seinen ganz eigenen Ritualen und Problemstellungen. mehr

Seiten (35): « 1 2 3 4 5 ... 8 9 [10] 11 12 ... 20 ... 30 31 32 33 34 35 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz