Kinofilm

Die Osmanische Republik

Osmanli Cumhuriyeti

Saloniki 1888: Ein blauäugiger, blonder Junge versucht, einen Vogelkäfig vom Baum herunter zu holen. Als der Ast, der ihn hält, abbricht, stürzt der Junge in die Tiefe, und rührt sich nicht mehr ... Atatürk ist für das Schicksal der Türkischen Republik verloren ...

Istanbul 2008: Das Osmanische Reich existiert als parlamentarische Monarchie weiter, und nennt sich oberflächlich die Osmanische "Republik". Das Land wird von der USA regiert, und dem Sultan Osman VII fallen allein repräsentative Aufgaben zu. Der Alltag des Sultans gestaltet sich allerdings eher komisch als repräsentativ, da außer seinen Nächsten nicht mehr viel vom Sultan wissen - was wiederum hilflose und peinliche Begegnungen mit der Außenwelt mit sich bringt.
Als auch noch die EU versucht, ein Stück vom osmanischem Kuchen zu ergattern, werden an allen Fronten Widerstandsstimmen laut. Die ruhigen Tage des Sultans sind dann jedoch endgültig gezählt, als er sich in die schöne Studentin Asude verliebt, die aber nicht vom Schicksal zu ihm geführt wurde ...

In seinem witzig-kritischen Film knüpft sich Müjde die Geschichte in einer "Was-wäre-wenn"-Zukunft vor.
Was wäre, wenn es keinen Unabhängigkeitskrieg gegeben hätte?
Was wäre, wenn das Osmanische Reich bis heute regierte?
Und wenn die Türkische Republik nie gegründet worden wäre?
Wie würde die Welt heute aussehen?

Zum ersten Mal in der Filmgeschichte der Türkei wagt sich ein Projekt, diese mutigen Fragen zu stellen. Wie erwartet, herrscht seit Wochen eine heftige Diskussion in der Türkei, ob die Kunst die Freiheit besitze, in einem Film die Türkei ohne Atatürk auch nur theoretisch zu präsentieren. Der Regisseur Müjde ist jedoch sicher, dass auf diese Art und Weise der unbedingte Respekt für Atatürk und seine moderne Nation verstärkt wird.

Copyright/Quelle: Maxximum

Credits

Original Film-Titel: Osmanli Cumhuriyeti

Land: Türkei 2008

Laufzeit in Minuten ca.: 94

Kinostart: 20.11.2008

Regie: Gani Müjde

Drehbuch: Gani Müjde

Schauspieler (Besetzung): Ata Demirer, Vildan Atasever, Sümer Tilmaç, Ceyhun Yilmaz und Sezen Aksu

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz