Kinofilm

Die andere Seite des Mondes

La Face cachée de la lune

Philippe hat Witz, ist intelligent und träumt von der Raumfahrt - allerdings auch noch mit 40. Für ein glückliches Leben auf der Erde, in Montreal und immer noch der Wohnung seiner Eltern scheint der Träumer zu sensibel. Nach dem Tod seiner Mutter gerät Philippe vollends durcheinander, schließlich muss er sich auseinandersetzen mit dem Leben, ihrem Goldfisch, einem Kosmonauten und seinem Bruder André - einem demonstrativ erfolgreichen Menschen vom Planeten Fernsehen ... Die wundervoll geschriebene Komödie gleitet als eleganter Bilderbogen vom Jetzt in die Vergangenheit und kümmert sich nicht nur um den kosmonautischen Wettstreit der 50er Jahre. Nebenbei suchen wir mit dem traurigen, witzigen, verspielten, poetischen Philippe nach unserem Platz zwischen all den Planeten und im Leben.
Der Kanadier Robert Lepage gilt als Kanadas begehrtester "Kulturexport" und genialischer Theatermacher von Weltruf. Der Kinofilm beruht auf seinem gleichnamigen, auch in Deutschland bekannten Theaterstück. Erstmals spielt der Regisseur Lepage auch in einem eigenen Film: dafür gleich eine Doppelrolle. Er nimmt uns mit auf eine filmische Reise nach Québec, zu den Sternen und in die Welt eines verzagten Träumers - zur Filmmusik von Benoît Jutras, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit dem "Cirque du Soleil".
 

Copyright/Quelle: Flaxfilm

Credits

Original Film-Titel: La Face cachée de la lune

Land: Kanada 2003

Laufzeit in Minuten ca.: 105

Kinostart: 29.06.2006

DVD-Start: 24.11.2006

Regie: Robert Lepage

Drehbuch: Robert Lepage

Schauspieler (Besetzung): Robert Lepage, Anne-Marie Cadieux, Marco Poulin, Céline Bonnier, Gregory Hlady, Yves Amyot, Richard Fréchette, Érika Gagnon

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz