Kinofilm

Hong Kong Love Affair

Tian Mi Mi - Comrades Almost a Love Story

Maggie Cheung reist als Emigrantin aus China 1986 in die damals noch britische Kapitalisten-Hochburg Hongkong, um ihren Traum von Karriere und Reichtum zu realisieren. Zur gleichen Zeit erreicht auch ein junger Gastarbeiter aus Nordchina die Stadt. Im Gegensatz zu der extrem geschäftstüchtigen Frau hat der naive Hinterwäldler in der modernen Metropole mit großen Anpassungsschwierigkeiten zu kämpfen.

Beim gemeinsamen Existenzkampf kommen sich die beiden allmählich näher. Er liefert mit dem Fahrrad Schlachtgeflügel aus, sie schuftet neben ihrem Job bei McDonald’s noch als Putzfrau und investiert ihr Einkommen an der Börse sowie in den Handel mit Blumen, Musikkassetten und Sexvideos. Dabei nutzt sie skrupellos die Arbeitskraft ihres hilfsbereiten Genossen aus. Der Hongkonger Börsensturz im Oktober '87 macht die Spekulantin bankrott, sie versucht verbissen, ihre Schulden als Masseuse abzuarbeiten. Dabei lernt sie einen alternden Gangsterboss kennen und wird seine Geliebte, nachdem sie mit ihrem Landsmann gebrochen hat. Doch das Schicksal führt die beiden immer wieder, am Schluss - in New York - offenbar endgültig, zusammen.
Copyright/Quelle: Pegasos

Credits
Original Film-Titel: Tian Mi Mi - Comrades Almost a Love Story
Land: 1996
Laufzeit in Minuten ca.: 115
Kinostart / Filmstart: 03.12.1998
Regie: Peter Chan
Drehbuch: Ivy Ho
Schauspieler (Besetzung): Leon Lai, Maggie Cheung, Eric Tsang

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz