Kinofilm

Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit

Under sandet

Das Drama von Martin Zandvliet (Drehbuch und Regie) behandelt Fragen nach Recht und Gerechtigkeit sowie Rache und Vergebung. Dazu lässt es die anfangs Unterdrückten zu Unterdrückern werden. Angesiedelt ist der Kinofilm in der Zeit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. In Dänemark werden deutsche Kriegsgefangene dazu abkommandiert aufzuräumen, was die Deutschen hinterlassen haben. Was zunächst wie recht und billig klingt, ist es nicht, denn die Gefangenen sind in der Mehrzahl Jugendliche und Kinder. Die müssen jetzt nach Kriegsende die Landminen ausgraben, die die Nazis hinterließen. Der Haken an der Sache ist, dass die Räumkommandos aus Laien bestehen, die während der Räumungsarbeiten reihenweise sterben, denn sie müssen ohne jegliche Hilfsmittel mit bloßen Händen arbeiten. So bleibt ihnen nur die Hoffnung auf Freiheit. Doch auch für die dänische Seite gestaltet sich die Arbeit nicht ohne Komplikationen. Kommandant Carl (Roland Møller) erkennt das Menschverachtende und er begehrt dagegen auf.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Under sandet

Land: Deutschland / Dänemark 2015

Laufzeit in Minuten ca.: 100

Kinostart / Filmstart: 07.04.2016

Regie: Martin Zandvliet

Drehbuch: Martin Zandvliet

Schauspieler (Besetzung): Roland Møller, Mikkel Boe Følsgard, Louis Hofmann, Joel Basman, Oskar Bökelmann, Emil Belton, Oskar Belton, Leon Seidel, Karl Alexander Seidel, Aaron Koszuta, Laura Bro, Zoe Zandvliet, Mette Lysdahl

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz