Kinofilm

Familie zu vermieten

Une famille à louer

Info: Diese französische Komödie beweist, dass man sich mit Geld eben doch alles kaufen kann. Auch die Lösung für die schrullige Idee herauszufinden, ob man ein Familienmensch ist oder nicht. Paul-André (Benoît Poelvoorde) hat das notwendige Kleingeld um die Frage, ob seine Nerven eine echte Familie aushalten, ausprobieren zu können, ohne eine eigene Familie zu gründen. Der Trick ist ganz einfach. Violette (Virginie Efira) hat eine Familie und zu wenig Geld, während Paul-André zu viel Geld hat und keine Familie. Also mietet er sich bei Violettes Familie ein …
Laut Presseheft sollen die zwei Hauptdarsteller gleichaltrig sein. Wie der Verleih auf die Idee kommt ist schwer nachvollziehbar. Benoît Poelvoorde ist Jahrgang 1964 und Virginie Efira Jahrgang 1977. Aber vielleicht baut Geld auch Brücken oder Frauen schauen bei Männern doch auf die inneren Werte?

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Une famille à louer

Land: Frankreich / Belgien 2015

Laufzeit in Minuten ca.: 96

Kinostart / Filmstart: 31.03.2016

Regie: Jean-Pierre Améris

Drehbuch: Murielle Magelan, Jean-Pierre Améris

Schauspieler (Besetzung): Benoît Poelvoorde, Virginie Efira, François Morel, Philippe Rebot, Pauline Serieys, Calixte Broisin-Doutaz, Nancy Tate

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz