Kinofilm

Krampus

Info: Der Krampus ist im deutschen und europäischen Raum eine bekannte Sagengestalt. Er kann als die dunkle Seite des Weihnachtsmanns gedeutet werden und ist auf Darstellungen dem Teufel oftmals ähnlich. Während der Weihnachtsmann das Helle und Gute verkörpert, indem er die braven Kinder beschenkt, ist der Krampus das Dunkle und Böse, der die Kinder bestraft, die unartig waren. Wie das Bestrafungsritual mit dem Fest der Liebe zu vereinbaren ist, erklären die Überlieferungen nicht.

Wie so viele Brauchtümer wurde auch der Krampus nach Amerika exportiert. 2015 bringt Universal Pictures eine Horrorkomödie ins Kino, die den Mythos interpretiert. Der Verleih sieht die Produktion als alternative zu "traditionellen Weihnachtsgeschichten".
Max Engel (Emjay Anthony) möchte gerne an Weihnachten glauben. Doch das macht ihm seine Familie nicht einfach. Seine Verwandtschaft setzt alles daran, ihm alles, was mit einem schönen Weihnachten in Bezug steht, zu vermiesen. Also trifft Max einen Entschluss. Er streicht Weihnachten. Damit beginnt der Sündenfall, denn wer den Glauben an die Weihnacht verliert, beschwört den Krampus herauf. Dieser Dämon hat schon lange auf eine so gute Gelegenheit wie diese gewartet. Das Haus der verzankten Familie wird schon bald von Dämonen umzingelt. Das, was sonst friedlich und schön auftritt, zeigt nun seine hässliche Seite. Böse Engel, entartete Schneemänner und bedrohliche Lebekuchenmänner etwa.
Und ganz im Geist der Weihnacht muss die Familie nun nicht nur zusammenhalten, sondern auch gegen die Dämonen kämpfen, die sie selbst beschworen haben, denn so bestraft der dunkle Geist die vielen kleinen Sünden. Den Vater, der die Familie vernachlässigt hat. Die perfektionistische Mutter sowie die Großmutter deutscher Abstammung, die nur zu gut weiß, was der Krampus ist.
Doch schon bevor die Weihnachtsgeister entfesselt sind, ist steht jede Menge Chaos auf dem Plan. Was soll auch anderes passieren, wenn die (un)geliebte Verwandtschaft auf einen Besuch hereinschneit?
Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: USA 2015

Laufzeit in Minuten ca.: 97

Kinostart / Filmstart: 03.12.2015

Regie: Michael Dougherty

Drehbuch: Michael Dougherty, Zach Shields, Todd Casey

Schauspieler (Besetzung): Adam Scott, Toni Collette, Allison Tolman, David Koechner, Emjay Anthony, Lolo Owen, Stefania Owen, Krista Stadler, Conchata Ferrell, Queenie Samuel

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz