Kinofilm

Mädchen im Eis

Verschachteltes, rätselhaftes Drama unter der Regie von Stefan Krohmer. Den Auftakt bildet Winjas (Lucie Heinze) Sehnsucht, die im fernen Russland ihren Liebhaber treffen möchte. Der ist zwar wie erwartet in einem ehemaligen Sporthotel abgestiegen - doch nicht allein, sondern mit Frau und Kind. Und wie das in Filmen mit Hotels gerne so ist, ist das Hotel Dreh- und Angelpunkt für verschiedene Charaktere. Dabei sind nicht alle das, was sie vorgeben zu sein. Und nicht jeder handelt hier aus Menschenfreundlichkeit. Für den Zuschauer kommt erschwerend hinzu, dass der Film zwischen deutscher und russischer Sprache abwechselt und durch eine Mischung aus Road Movie, Thriller, Drama und schwarzem Humor punkten möchte. Abgesehen davon wartet "Mädchen im Eis" nicht mit einer klassischen Handlung auf, sondern setzt auf gleichberechtigte Handlungsstränge.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Deutschland / Russische Föderation 2015

Laufzeit in Minuten ca.: 92

Kinostart / Filmstart: 21.05.2015

Regie: Stefan Krohmer

Drehbuch: Daniel Nocke

Schauspieler (Besetzung): Lucie Heinze, Aleksei Guskov, Yuri Kolokolnikov, Anton Pampushnyy, Ievgen Bal, Maria Semenova

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz