Kinofilm

Silentium - Vom Leben im Kloster

Dokumentarfilm über das Benediktinerinnenkloster Unserer Lieben Frau Habsthal. Im Jahr 1259 von Dominikanerinnen gegründet, erlebte das Kloster eine wechselhafte Geschichte. Zeitweilig diente es weltlichen Zwecken, war Bildungs- und Strafanstalt. 1892 erwarben es Benediktinerinnen und führten es bis ins Jahr 2015, in dem der Film abgeschlossen wurde. Gedreht wurde von 2012 - 2015. Sobo Swobodnik dokumentierte in seinem Film das Leben der vier Nonnen und des Paters. Er zeigte ihren Alltag auf, der nach strengen, selbst auferlegten Regeln des Ordens erfolgte. Der Filmemacher selbst beschrieb seine Eindrücke wie folgt: "Es kam mir wie eine völlig entrückte in sich ruhende Insel inmitten des brausenden Weltmeeres vor."
Für den Filmemacher war es nicht der erste Kontakt mit dem Kloster. Unter dem Titel "Dem Himmel ganz nah" veröffentlichte er bereits eine Reportage in Buchform über das Kloster.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Deutschland 2015

Laufzeit in Minuten ca.: 84

Kinostart / Filmstart: 14.05.2015

Regie: Sobo Swobodnik

Drehbuch: -

Schauspieler (Besetzung): -

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz