Kinofilm

3 Herzen

Trois Coeurs

Ach ja, wie schwer es ist wahrhaft und aufrecht zu lieben beweist dieses Drama aus Frankreich. Dabei fängt alles so schön an. Zwei Fremde (Charlotte Gainsbourg und Benoît Poelvoorde) lernen einander kennen. Sie reden und reden und vereinbaren ein zweites Treffen am folgenden Tag - das fehlschlägt. Also geht er auf die Suche nach ihr - nicht ahnend, dass sie das Land verlassen hat - und lernt eine andere kennen (Chiara Mastroianni), die er heiratet. Die Ehe ist glücklich und könnte es bleiben, wäre da nicht die große Geburtstagsfeier, auf der sich die Kreise schließen, denn sie ist die Schwester der verlorenen Frau. Was halb so wild wäre, wären die drei erwachsenen Menschen mit ihren Gefühlen im Reinen und Klaren. Dass sie es nicht sind, ist der Inhalt des Films, der sich wie seine Hauptfiguren nicht für Klarheit entscheiden kann.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Trois Couers

Land: Frankreich / Deutschland / Belgien 2014

Laufzeit in Minuten ca.: 104

Kinostart / Filmstart: 19.03.2015

Regie: Benoît Jacquot

Drehbuch: Benoît Jacquot, Julien Boivent

Schauspieler (Besetzung): Benoît Poelvoorde, Charlotte Gainsbourg, Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve, André Macon, Patrick Mille, Cédric Vieira, Thomas Doret

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz