Kinofilm

Die Räuber

Les Brigands

Basierend auf dem gleichnamigen Theaterstück von Friedrich Schiller bringen die Drehbuchautoren Erick Malabry und Frank Hoffmann eine eigene Interpretation ins Kino. In deren Mittelpunkt steht eine Familienproblematik vor dem Hintergrund moderner Finanzpolitik.
Karl Escher (Éric Caravaca) hat eine Gefängnisstrafe abgesessen, die nicht die sein war, denn er hat eine Fremdschuld abgetragen. Nach seiner Freilassung beginnt er nach dem wahren Schuldigen zu suchen, den er in seinem Bruder Franz (Robinson Stévenin) vermutet. Diesen ungeheuren Verdacht vertraut er innerhalb der Familie nur seiner Schwester Amalia (Isild Le Besco) an. Um die Verstrickungen aufklären zu können, benötigt Karl handfeste Beweise. Und um an diese zu gelangen, nimmt er Kontakt zu dem zwielichtigen Alten (Tchéky Karyo) auf. Doch noch ehe Karl ans Ziel gelangt, wird er von seinem Bruder ausgeliefert.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Les Brigands

Land: Luxemburg / Deutschland / Belgien 2014

Laufzeit in Minuten ca.: 83

Kinostart / Filmstart: 19.03.2015

Regie: Frank Hoffmann, Pol Cruchten

Drehbuch: Érick Malabry, Frank Hoffmann

Schauspieler (Besetzung): Éric Caravaca, Isild Le Besco, Robinson Stévenin, Maximilian Schell, Tchéky Karyo, Wolfram Koch, Luc Schiltz, Marc Baum, Serge Wolf, Mickey Hardt

 DVD bestellen bei Amazon.de



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz