Kinofilm

What the Fuck heisst REDIRECTED

Dumm gelaufen für Michael und Co. in dieser derb überdrehten Gangster-Komödie. Zunächst wird er genötigt den Fluchtwagen zu fahren, während seine Kumpel einen illegalen Glückspielbetrieb ausheben. Dann wird das Flugzeug, wegen des Ausbruchs einen unaussprechlichen Vulkans auf Island, umgeleitet. Und wegen des beschissenen Eyjafjallajökulls landet Michael nun in Litauen. Dort versuchen ihm die betrogenen Betrüger aus der Heimat das Geld abzujagen - und die hiesige Unterwelt will auch ein Stück vom Kuchen abhaben.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Redirected

Land: Litauen / Großbritannien 2014

Laufzeit in Minuten ca.: 115

Kinostart / Filmstart: 12.03.2015

Regie: Emilis Velyvis

Drehbuch: Jonas Banys, Lewis Britnell, Emilis Velyvis

Schauspieler (Besetzung): Vinnie Jones, Artur Smolyaninov, Lee Nicholas Harris, Vytautas Shapranauskas, Scott Williams, Gil Darnell, Mindaugas Papinigis, Oliver Jackson, Andrew McHale

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz