Kinofilm

Café Olympique

Au fil d'Ariane

Märchenfilm, Wunderland, Nummernrevue. Vieles trifft auf den Film von Robert Guédiguian zu, der laut eigener Aussage einen Film drehen wollte, aus dem Gefühl heraus, aus Vergnügen einen Film zu drehen. Die Handlung hält sich dann auch nicht an Konventionen, sondern folgt dem Überschwang. Formal ist es der Geburtstag von Ariane (Ariane Ascaride), die einsehen muss, dass trotz erfolgter Einladungen keiner ihrer Freunde erscheinen wird. Also verlässt sie ihr Haus und tritt in eine Fantasiewelt ein. Dort erwarten sie nicht nur freundliche und wundersame Menschen und Begegnungen, sondern hier können auch Tiere sprechen. Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Szenen ergibt sich dabei nicht immer zwangsläufig.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: Au fil d'Ariane

Land: Frankreich 2014

Laufzeit in Minuten ca.: 92

Kinostart / Filmstart: 25.12.2014

Regie: Robert Guédiguian

Drehbuch: Robert Guédiguian, Serge Valletti

Schauspieler (Besetzung): Ariane Ascaride, Jacques Boudet, Jean-Pierre Darroussin, Anais Demoustier, Youssouf Djaoro, Adrien Jolivet, Gérard Meylan, Lola Naymark

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz