Kinofilm

Timbuktu

Der Spielfilm von Abderrahmane Sissako thematisiert die Unmenschlichkeit und Scheinheiligkeit von religiösem Fanatismus mit leiser Stimme. Seine Bilder erzählen von Menschen, die sich zu neuen Machthabern aufschwingen und ihre Legitimation in heiligen Schriften sehen. Wobei sie ganz nach Belieben harte Strafen verhängen, ohne an sich selbst dieselben Maßstäbe anzulegen. Während sie rauchen oder verheirateten Frauen Avancen machen, verbieten sie Musik, Fußballspielen und sogar das Lachen. Und der Film erzählt von denen, die Widerstand gegen diese Willkür leisten. Das alles berührt den Tuareg Kidane und seine Familie zunächst nur am Rande. Doch dann kommt es zu einem tragischen Zwischenfall, weil eine seiner Kühe ein Fischernetz ruiniert und der folgende Streit für einen tödlich endet.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Frankreich / Mauretanien 2014

Laufzeit in Minuten ca.: 97

Kinostart / Filmstart: 1.12.2014

Regie: Abderrahmane Sissako

Drehbuch: Abderrahmane Sissako, Kessen Tall

Schauspieler (Besetzung):

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz