Kinofilm

Im Namen des

Die Schlagworte Priester und Homosexualität in einem Satz lassen oft das Wort Missbrauch folgen. Doch darum geht es in diesem Film nicht. Regisseurin Małgorzata Szumowska will ganz bewusst einen Film ins Kino bringen, dessen Schwerpunkt auf dem schwer zu fassenden Gefühl nach Sehnsucht, Liebe, Zuneigung und Nähe liegt. Ihr Hauptdarsteller, gespielt von Andrzej Chyra, arbeitet als Pater. Er leitet unter anderem das Gemeindezentrum für schwererziehbare Jugendliche. Seine besondere Stellung bringt ihn mit Heranwachsenden in Kontakt - und mit seinen unterdrückten Sehnsüchten, denn der Pater verliebt sich in einen seiner Schutzbefohlenen. Während er noch mit sich selber hadert, gerät er unter Verdacht und die Gemeinde ruft seinen kirchlichen Vorgesetzten an.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: W Imię

Land: Polen 2012

Laufzeit in Minuten ca.: 96

Kinostart / Filmstart: 15.05.2014

Regie:  Małgorzata Szumowska

Drehbuch:  Malgorzata Szumowska, Michal Englert

Schauspieler (Besetzung): Andrzej Chyra, Mateusz Kościukiewicz, Łukasz Simlat, Maja Ostaszewska, Maria Maj, Tomasz Schuchardt, Kamil Adamowicz, Mateusz Gajko, Jakub Gentek, Daniel Świderski, Mateusz Malczewski, Krystian Poniatowski, Kacper Sztachański, Kamil Konopko

 DVD bestellen bei Amazon.de



Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz