Kinofilm

Die Erfindung der Liebe

Köche kennen das Problem: Aus einem verunglückten Essen das retten, was noch zu retten ist, bedarf einiger Kunst. Ähnliches versucht der Kinofilm "Die Erfindung der Liebe". Als beim Dreh im Jahr 2011 die Hauptdarstellerin Maria Kwiatkowsky stirbt, werden die Dreharbeiten eingestellt. 2013 gehen die Arbeiten am Film weiter - wobei die bisher fertiggestellten Szenen eingebunden werden und der Vorfall in das Drehbuch aufgenommen wird. Aus der Handlung wird eine Verschachtelung auf mehreren Ebenen und ein Film mit dem Thema Film im Film. Grob gesagt geht es um das Scheitern eines kühl geplanten Verbrechens. Eine Frau im vorgerückten Alter soll um ihr Geld betrogen werden, indem ihr ein junger Mann Liebe vorgaukelt. Doch machen seine Gefühle den Plan zunichte, denn er verliebt sich wirklich in das Opfer.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Deutschland / Luxemburg 2013

Laufzeit in Minuten ca.: 104

Kinostart / Filmstart: 01.05.2014

Regie: Lola Randl

Drehbuch: Lola Randl, Philipp Pfeiffer

Schauspieler (Besetzung): Maria Kwiatkowsky, Sunnyi Melles, Bastian Trost, Samuel Finzi, Mario Adorf, Irm Hermann, Luc Feit, Marie Rosa Tietjen, Sebastian Weber, Mira Partecke, Jürgen Rissmann, André Jung

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz