Kinofilm

Scherbenpark

Programmkino: Überleben heißt ein dickes Fell haben und den anderen Paroli bieten. Das weiß Sascha (Jasna Fritzi Bauer) nur zu gut. Die Regeln des Überlebens in der Plattenbausiedlung hat sie verinnerlicht. Als ihre Mutter ermordet wird, ersinnt sie einen Racheplan, denn sie kennt den Täter. Doch dann kommt ihr ein Journalist in die Quere, der einen positiven Artikel über den Täter schreibt. Sascha geht dem Artikel nach und ihre Geschichte erfährt eine Wendung. Volker Trebur (Ulrich Noethen), verantwortlicher Redakteur, nimmt sich der Geschichte und der jungen Frau an. Die entwickelt für ihn Gefühle, wie auch für seinen Sohn Felix (Max Hegewald). Der Beginn eines eigenwilligen Gespanns.

Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Deutschland 2013

Laufzeit in Minuten ca.: 94

Kinostart / Filmstart: 21.11.2013

Regie: Bettina Blümner

Drehbuch: Katharina Kress

Schauspieler (Besetzung): Jasna Fritzi Bauer, Trebur Ulrich Noethen, Trebur Max Hegewald, Vladimir Burlakov, Jana Lissovskaja, Cedric Koch, Lara Siebertz, Maria Dragus, Konstantin Frolov, Yung Ngo, Michael Keseroglu

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz