Kinofilm

Was weg is, is weg

Komödie: Die drei Brüder Paul (Mathias Kellner), Lukas (Florian Brückner) und Hansi (Maximilian Brückner) werden von einem Paukenschlag beziehungsweise Stromschlag getrennt und entwickeln sich in grundverschiedene Richtungen. Zwei Jahrzehnte später, mitten in den 1980er Jahren kommen die ungleichen Brüder erneut zusammen. Dreh- und Angelpunkt ihrer Lebenslinien ist der elterliche Bauernhof, auf dem die drei so unterschiedlichen Charaktere aufeinanderprallen.

Eine bayerische Familiengeschichte der nicht-weißblauen Art.
Copyright/Quelle: eigen

Credits

Original Film-Titel: "

Land: Deutschland 2012

Laufzeit in Minuten ca.: 88

Kinostart / Filmstart: 22.03.2012

Regie: Christian Lerch

Drehbuch: Christian Lerch

Schauspieler (Besetzung): Florian Brückner, Mathias Kellner, Maximilian Brückner, Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun, Jürgen Tonkel, Nina Proll, Marie Leuenberger, Siegfried Terpoorten, Johann Schuler

 DVD bestellen bei Amazon.de



Seiten (0):

Name Gast-Kommentar
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!

 
Gast-Kommentar schreiben
Name:
eMail*:
Überschrift:
Text:

» Smilies
Visuelle Bestätigung: =>
*nur intern - wird nicht veröffentlicht

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz