Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Istanbul United
Wenn Feinde zu Freunden werden, dann muss das einen triftigen Grund haben. Für die Filmemacher Olli Waldhauer und Farid Eslam war der Moment gekommen, als 2013 die Fans der drei großen türkischen Fußballklubs Istanbul (Galatasaray, Fenerbahçe und Beşiktaş), die für gewöhnlich verfeindet sind, sich zusammenschlossen, um gegen die Politik von Premierminister Erdogan zu protestieren. Unter dem Namen "Istanbul United" protestierten die Fans gemeinsam. Der Film zeigt den Prozess ... mehr
Im Namen des
Die Schlagworte Priester und Homosexualität in einem Satz lassen oft das Wort Missbrauch folgen. Doch darum geht es in diesem Film nicht. Regisseurin Małgorzata Szumowska will ganz bewusst einen Film ins Kino bringen, dessen Schwerpunkt auf dem schwer zu fassenden Gefühl nach Sehnsucht, Liebe, Zuneigung und Nähe liegt. Ihr Hauptdarsteller, gespielt von Andrzej Chyra, arbeitet als Pater. Er leitet unter anderem das Gemeindezentrum für schwererziehbare Jugendliche. Seine besondere Stellung ... mehr
Irre sind männlich
Liebe kann so schön sein. Leiden aber auch, denn das macht Frauen an. Doch der Reihe nach. Daniel (Fahri Yardim) hat seine Beziehung gegen die Wand gefahren und sucht nun sein Heil in einer Therapie. Dorthin begleitet ihn sein bester Freund Thomas (Milan Peschel), weil Kumpel das besser zu zweit durchstehen als alleine. Die therapeutischen Bemühungen wirken Wunder, denn die Frauen auf den Sitzungen fallen auf Daniel und Thomas herein. Doch das böse Erwachen kommt alsbald. Bei einem ... mehr
Ida
Für Ida (Agata Trzebuchowska) scheint der Lebensweg klar vorgezeichnet zu sein. Sie wird ihr Gelübde ablegen und ein Leben als Nonne verbringen. Doch bevor es soweit ist, muss sie eine letzte Forderung erfüllen: Ein Treffen mit ihrer Tante Wanda (Agata Kulesza). Das Aufeinandertreffen der letzten noch lebenden Verwandten ist für Ida eine Herausforderung, denn es rüttelt an ihren eigenen Grundfesten. So erfährt sie in Wahrheit die Tochter jüdischer Eltern ist, die im Zweiten Weltkrieg umkamen. ... mehr
Im August in Osage County
Beziehungen und Familie zählen zu den größten Herausforderungen, denen wir uns im Leben stellen. Gerne werden hier Konflikte verdrängt und nicht geklärt oder bereinigt. Diese "alten Geschichten" lauern dann im Hintergrund um eines Tages, wenn der Geduldsfaden reißt, wieder aufs Tablett gebracht zu werden. So ergeht es auch Familie Weston. Nach dem Selbstmord des Ehemannes beziehungsweise des Vaters kehren die drei Töchter nebst ihren Männern nach Hause zurück. Dort treffen sie auf ihre ... mehr
I, Frankenstein
Neuinterpretation des Stoffes. Nicht die Erschaffung des Monsters steht im Vordergrund, sondern dessen Geheimnis - und das interessiert natürlich die Bösen genauso enorm wie die Guten. Frankensteins Monster, das auf den klangvollen Namen Adam hört, hat das, was alle wollen: die Unsterblichkeit. Und ausgerechnet deshalb gerät es zwischen die Fronten eines unerbittlichen Krieges, der zwischen Dämonen und Gargoylen ausgetragen wird. Selbstredend mischen auch die Menschen in diesem finsteren Kampf ... mehr
Imagine
Der blinde Ian (Edward Hogg) arbeitet als Lehrer für Blinde. Er lehrt sie seine besondere Methode, die darin besteht, als Orientierung nicht einen Blindenstock, sondern besonderes Hören einzusetzen. Doch genau dies stößt bei der Leitung einer Augenklinik auf wenig Gegenliebe. Seine Probanden müssen nach Ians Entlassung selber entscheiden, ob sie ihm vertrauen und folgen wollen oder nicht. Unter ihnen ist (Alexandra Maria Lara), die in Ian mehr sieht als nur den Lehrer. mehr
Inside Llewyn Davis
Wir schreiben das Jahr 1961. In New York versucht der bis dato erfolglose Musiker Llewyn Davis (Oscar Isaac) endlich Fuß zu fassen; in der Musik wie auch im realen Leben. An mangelndem Talent liegt es nicht, dass die Karriere des Folksängers nicht so recht zünden will. Mehr oder weniger ist sich Davis selbst im Weg. Er ist kein einfacher Charakter, trifft falsche Entscheidungen und erwischt immer nur den Wurstzipfel und nie die ganze Wurst. In weiteren Rollen treten Justin Timberlake als Musiker ... mehr
Ich und Du (Io e Te)
Lorenzo (Jacopo Olmo Antinori) steht auf Kriegsfuß mit seiner Mutter, seinen Mitschülern und vielleicht auch mit sich selbst. Als er die Chance bekommt, nicht am Skikurs teilzuhaben, sondern sich zu verstecken, nimmt er die Möglichkeit war. Doch so einfach ist das nicht, denn seine Halbschwester (Tea Falco) stöbert ihn auf und will das Versteck im Keller mit ihm teilen. Nach den Worten des Regisseurs Bernardo Bertoluccis die Geschichte einer Wiederannäherung und von den Schritten, die jeder ... mehr
Im Weissen Rössl - Wehe du singst
Verdammt! Jetzt geht mir diese Melodie nicht mehr aus dem Sinn. Das ist wie, wenn man morgens aufwacht und einen Schlager im Radio hört. Doch erklären Sie mal jemanden, dass sie gerade die Rössl-Melodie summen. Völlig bekloppt. Oder etwa nicht? Die neue Verfilmung, in der Tradition die Moderne küsst, hätte gut in den Sommer gepasst. Kann aber auch im trüben Herbst die Stimmung aufhellen. mehr

Seiten (19): « 1 2 3 [4] 5 6 ... 10 ... 15 16 17 18 19 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz