Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Innocence - Erste Liebe - Zweite Chance
Paul Cox erzählt uns die Geschichte einer Liebe. Einer Liebe, die eine Unterbrechung von einem halben Jahrhundert überdauert und die zwischen zwei 70-Jährigen in all ihrer Leidenschaft und Unschuld wieder auflebt. Innocence ist ein stiller Film, ein Kammerspiel, ein Film, der mit Humor, Schlichtheit und Sensibilität eine große Liebesgeschichte erzählt: Der pensionierte Organist und Musiklehrer Andreas Borg (Charles Tingwell) entdeckt eines Tages, dass seine erste große Liebe Claire (Julia Blake) ... mehr
Intimacy - Kritik
Eine Frau, ein Mann, Koitus - ohne Worte. Kollegen, Männer, Frauen. Eine verwackelte Handkamera. Hektik. Ohne Worte. Männerwelt. Es sei einfacher Sex zu haben als ein Gespräch zu führen, meint der Regisseur. Die Erkenntnis ist nicht neu, das Gezeigte nicht originell. mehr
Ich Du Sie - Darlenes Männer (Eu Tu Eles)
Da Darlene (Regina Casé) zum ersten Mal schwanger geworden ist, reist sie an einen anderen Ort, um dort ihr Kind zu bekommen. Sie verspricht ihrer Mutter zurückzukehren, um für den Nachwuchs den Segen zu holen. In aller Frühe und vor Anbruch des Tages macht sie sich auf ihre beschwerliche Reise. Ein paar Jahre später kehrt sie zurück, einen kleinen Jungen an der Hand. Der soll jetzt seine Großmutter kennenlernen. Doch Darlene und ihr Sohn kommen grade noch zur rechten Zeit, um die alte Frau zu ... mehr
Italienisch für Anfänger - Kritik (Italiensk for begyndere)
Verstörte, spröde Menschen denen Gefühle und Menschlichkeit abhanden kamen. Menschen, die nie das aussprechen, was die Situation schreiend fordert. Menschen, die stets aneinander und den Dingen vorbeireden. mehr
In & Out - Kritik
Greenleaf Indiana: Eine Kleinstadt im Sonnenschein - verschlafen, idyllisch. Noch ist die Welt hier rund und die Dinge nehmen den gewohnten Gang. Viel Abwechslung gibt bietet Greenleaf Indiana nicht und der berühmteste Sohn des Städtchens, Cameron Drake (Matt Dillon), ist dank seiner Oscarnominierung das Tagesgespräch. mehr
Im Land der Stille (Le pays des Sourds)
Für die Hörenden wird es still, wenn die Gehörlosen sich mit ihrer Sprache aus Gebärden, Mimik und Bewegung mitteilen. Und es kostet die Hörenden auch Mühe und erhöhte Aufmerksamkeit, die alltäglichen Geschichten der Gehörlosen wahrzunehmen. Nicolas Philiberts Film gelingt das Kunststück, Erfahrungen von Gehörlosen zu visualisieren und zugleich die Hörenden mit der Entdeckung zu konfrontieren, dass ihre Art zu kommunizieren nicht die einzige ist. Die Hörenden sind es nun, die durch den Ausfall ... mehr

Seiten (19): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 15 16 17 18 [19]

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz