Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Harry Potter and the Prisoner of Azkaban)
Der Zauberlehrling ist zum Markenartikel geworden. Während die erste Buchauflage im Juni 1997 noch mit 500 Exemplaren erschien, sind es heute 115 Länder, welche die Bücher in Millionenauflagen verlegen. Hier  wurde das dritte Buch verfilmt, unter der Regie von Alfonso Cuaron. mehr
Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm
Ein Abenteuer braucht einen Helden. Da lag es nahe ein Gesicht zu wählen, das bereits den Heldenstatus mitbringt. Deshalb verlegt Viggo Mortensen seinen Wirkungsbereich von Mittelerde ("Herr der Ringe") nach dem Wilden Westen sowie in die arabische Wüste. mehr
Handbuch der Liebe - Kritik (Manuale d'Amore)
Romantische Komödien sind der Sand am Meer Hollywoods. Regisseur Giovanni Veronesi trat an, das ewige Einerlei zu durchbrechen - und es mal richtig anders zu machen. Sein Film setzt zwar auf dem klassischen Thema auf, doch der Episoden-Film widmet sich statt nur einem Paar, den wichtigen Stationen einer Beziehung. mehr
Hart am Limit (Torque)
Es gibt Wortpaarungen die gehören einfach zusammen: Rock and Roll, Rhythm and Blues, Babes and Bikes. Für das letzte Duo liefert der Streifen "Hart am Limit" ein eindruckvolles Beispiel. Der Film eröffnet mit einem Straßenrennen. Eine einsame Piste quer durch die Wüste sollte breit genug sein für ein privates Autorennen, doch die Kontrahenten wollen den nahenden Biker (Martin Henderson) nicht durchlassen. Das tut man aber nicht, weshalb ihnen Ford als Dankeschön an der nächsten Tanke ... mehr
Hodder rettet die Welt - Kritik (En som hodder)
"Hodder" besucht die dritte Klasse der Schule und er ist dazu auserwählt die Welt zu retten. Und das kam so. Der Junge lebt seit dem Tod der Mutter alleine mit seinem Vater. Der ist echt lieb, doch manchmal echt kompliziert. Zum Beispiel will er immer Zeit zum Überlegen haben, wenn er ihm vorschlägt sich eine neue Frau zu suchen. Da der Vater nachts arbeitet, ist der Sohn abends oft allein. Er beginnt dann zu träumen und denkt sich die tollsten Geschichten aus. Doch nicht alles in ... mehr
Honey
"Honey" arbeitet nachts hinter der Theke eines Clubs, tagsüber unterrichtet sie Ghetto-Kids. Als im Club ein Talentsucher auf der Suche nach Tänzern für ein Video ist, wird der sofort auf Honeys Tanzstil aufmerksam. So bekommt sie die Chance ihres Lebens: Sie darf bei einem Hip Hop-Videodreh im Hintergrund zu tanzen. mehr
Haus der 1.000 Leichen (House of 1000 Corpses)
Zwei junge Paare auf der Suche nach dem ultimativen Kick reisen durch das amerikanische Hinterland, um der Legende vom Serienkiller Dr. Satan auf die Spur zu kommen. In einer gottverlassenen Kleinstadt treffen sie auf den geheimnisvollen Captain Spaulding, der den Teenagern auf einer Geisterbahnfahrt durch sein bizarres Kuriositätenkabinett der Grausamkeiten allerhand über Dr. Satan erzählt. mehr
Hierankl
Der Münchner Hauptbahnhof als Scheideweg. Lene (Johanna Wokalek) überlegt, soll sie nach Berlin fahren? Dorthin ist Lene vor fünf Jahren geflohen, hat ihre Familie seitdem nicht mehr gesehen. Sie entschließt sich gen Süden zu fahren - nach "Hierankl". Während des Zughalts In Rosenheim beobachtet sie einen Mann, der sich herzlich von einer Frau verabschiedet. Dieser Mann setzt sich auf den Platz, auf dem Lene saß. Die Begrüßung zwischen Vater (Josef Bierbichler) und Tochter fällt sehr ... mehr
Herr Lehmann
Berlin, die letzten Tage vor dem Mauerfall. Frank, von Freunden, Bekannten und dem Rest der Welt nur "Herr Lehmann" gerufen, torkelt durch sein kleines Leben. Nachts arbeitet er als Aushilfskraft in einer heruntergekommenen Kneipe. In seiner Freizeit zieht er mit angeknacksten Freunden durch andere heruntergekommene Kneipen. Die Gespräche sind die, die man in Kneipen so führt. Biergetränkte Philosophien, die von biergeschwängerten Männern verbreitet werden. mehr
Hollywood Cops (Hollywood Homicide)
Cops haben es nicht leicht. Mit "Dark Blue" zeichnete Regisseur Ron Shelton die extreme Härte des Dienstes nach. Im aktuellen Kino-Film malt er ein anderes Bild: Polizisten wie du und ich. Joe Gavilan (Harrison Ford) hat Geldsorgen. Mehrere Scheidungen und Alimente fressen seinen Lohn auf. Folglich arbeitet er neben dem eigentlichen Beruf noch als Immobilienmakler. Seinem jungen Partner K.C. Calden (Josh Hartnett) ergeht es nicht viel besser. Er bessert seine Brötchen durch ... mehr

Seiten (24): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 21 [22] 23 24 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz