Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Grace of Monaco
Für die Regenbogenpresse gab es an der Rolle, die Grace Kelly in Monaco spielte, keine Frage. Sie war die Fürstin Gracia Patricia von Monaco und lebte einen Traum. Der Kinofilm sieht die Vorgänge in den Jahren nach der Hochzeit etwas anders. Die Ereignisse der damaligen Zeit werden für den Kinofilm umgeschrieben und filmgerecht zugespitzt. Da hat sich Grace (Nicole Kidman) noch nicht in die Rolle der Fürstin eingelebt und überlegt, ob sie noch einmal nach Hollywood zurückkehren soll und ihren ... mehr
Good Vibrations
"Good Vibrations" erzählt aus dem Leben von Terri Hooley, der in den 1970. Jahren das gleichnamige Plattenlabel gründet und fest davon überzeugt ist, dass Musik den Konflikt in Nordirland positiv beeinflussen kann. Hooley wird die Undertones produzieren und herausbringen. Den Gegenpart zu seinen geschäftlichen Erfolgen bildet das Privatleben - in dem er scheitert. mehr
Gabrielle - (K)eine ganz normale Liebe
Die Geschichte von Gabrielle (Gabrielle Marion-Rivard) und Martin (Alexandre Landry) ist grundsätzlich eine gewöhnliche Geschichte. Eine junge Frau Anfang 20 verliebt sich in einen jungen Mann. Ungewöhnlich daran ist, dass beide behindert sind. Gabrielle hat das Williams-Beuren-Syndrom, das mit geistiger Behinderung einhergeht und ihr außergewöhnliche, musikalische Fähigkeiten verleiht. Abgesehen davon ist die junge Frau mit einer ansteckenden Lebensfreude gesegnet. Die Liebe zu Martin, den sie ... mehr
Grand Budapest Hotel
Wes Anderson hat laut eigener Angabe in seinem aktuellen Film Geschichten und Lebenserinnerung von Stefan Zweig sowie Screwballkomödien der 1930. Jahre unter einen Hut gebracht. Herausgekommen ist eine Geschichte, die ihren Dreh- und Angelpunkt in einem Hotel hat. Weiterhin gibt es einen Kunstraub, Erbschleicherei und die Erzählung eines turbulenten Lebens. Verpackt in einer zurückschauenden Rückblende in einer Rückblende. mehr
Genug gesagt (Enough said)
Im zweiten Anlauf will niemand denselben Reinfall erleben wie in der ersten Ehe. Da scheint es ein Segen, wenn jemand über den möglichen zukünftigen Partner Auskunft geben kann. Doch der anfängliche Segen endet als Fluch. mehr
Ganz weit hinten (The Way, Way back)
Dramatische Komödie: Duncan (Liam James) ist ein ganz normaler Teenager und hat Ängste, durch die viele Menschen in dieser Lebensphase gehen. Der bevorstehende Sommerurlaub mit der Mutter (Toni Collette) und ihrem neuen Freund Trent (Steve Carell) nebst dessen Tochter Steph (Zoe Levin) verspricht eine schiere Katastrophe zu werden. Doch dann findet Duncan einen neuen Freund und versucht das erste Mal Kontakt mit dem anderen Geschlecht zu knüpfen. mehr
Getaway
Action: Wohl kaum jemand käme auf die Idee, aus einem Auto die Bremse auszubauen. Im übertragenen Sinn versucht der Film "Getaway" genau dies. Die Story gerät zur Nebensache, denn in erster Linie geht es ums Tempo. Und das ist hoch, wenn der ehemalige Rennfahrer Brent Magna (Ethan Hawke) hinter dem Steuer eines getunten Autos Platz nimmt. Natürlich nicht freiwillig, sondern weil ein mysteriöser Auftraggeber seine Frau entführt hat. Nun soll Brent gehorchen, damit er seine Frau ... mehr
Global Player
Eine ganz normale deutsche Familie mit ganz normalen deutschen Tugenden wie Gründlichkeit und Zuverlässigkeit. Die haben ihren Preis. Und der ist auf dem globalisierten Markt nicht mehr zu rechtfertigen. Die Konkurrenz arbeitet billiger. Das muss auch das Traditionsunternehmen "Bogenschütz & Söhne" einsehen. Doch wie dem alten Herrn beibringen, dass mit den Chinesen über einen Verkauf der Firma verhandelt? Besser gar nicht. Doch als der dahinter kommt, geht er zum Gegenangriff ... mehr
Gravity
Der Weltraum ist für Film und Kino ein dankbares Thema. Ob nun als Ort der Sehnsucht oder als der Ursprung von Bedrohungen und Schrecken. Da draußen ist etwas, dass die Fantasie der Menschen anregt. Der Titel ist gut gewählt, denn das englische Wort Gravity steht nicht nur für die Schwerkraft beziehungsweise Erdanziehungskraft, sondern auch für Ernst. Und beides trifft auf den Film zu. mehr
Guerilla Köche
Dokumentarfilm: Die Berliner Max und Felix wollen anders sein und es anders machen. Statt hinter Töpfen und Pfannen zu versauern und das zu kochen, was schon immer auf den Tisch kam, reisen sie um die Welt und suchen nach neuen Gaumenfreuden. Insgesamt 8 Länder und 25 Städten klappern die wissbegierigen Jungköche ab. Probieren, was die Töpfe hergeben: Schlange, Schlangenblut oder gegrillte Spinne. Gegessen wird, was landestypisch ist. Ihr Langziel: In Berlin das eigene Spitzenrestaurant ... mehr

Seiten (19): « 1 2 3 [4] 5 6 ... 10 ... 15 16 17 18 19 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz