Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Eddie the Eagle - Alles ist möglich
Info: Die Komödie behandelt die sportliche "Karriere" des Briten Michael Edwards, der unter dem Spitznamen Eddie the Eagle bekannt wurde. Edwards trat 1988 bei den Olympischen Winterspielen in Calgary an in der Disziplin des Skispringens. Er belegte auf der Großschanze sowie auf der Normalschanze jeweils den letzten Platz. Für Edwards ging damit trotzdem ein Lebenstraum in Erfüllung. Seine Leistungen sind mindestens ein Achtungserfolg bei Berücksichtigung der körperlichen ... mehr
El Clan
Info: Das Böse tritt auch im Kino nicht immer in Gestalt des Hässlichen auf. Viel öfter als gedacht lauern die Abgründe hinter einer gutbürgerlichen Fassade. So auch im Fall der Familie Puccio. In den 1980. Jahren leben sie als Großfamilie in Buenos Aires. Das Familienoberhaupt, der Patriarch Arquímedes Puccio (Guillermo Francella), wacht über die Familie wie auch über die Finanzen. Ihr Geld machen die Puccios nicht mit ehrbaren, sondern mit schmutzigen Geschäften. Eine ihrer Spezialitäten ist ... mehr
Erschütternde Wahrheit (Concussion)
Info: Drama über eine einschneidende medizinische Erkenntnis. Bennet Omalu (Will Smith) arbeitet als Pathologe und Neurowissenschaftler. Er untersucht die Gehirne verstorbener Profisportler und stellt erschütternde Theorien auf. Seiner Meinung nach litten die Sportler unter einem Hirntrauma. Die Ursache soll ausgerechnet im Profisport liegen. Die Chronisch-traumatische Enzephalopathie (CTE) kann durch wiederholte Einwirkung auf das menschliche Gehirn verursacht werden. Beim Profisport wie dem ... mehr
Electroboy
Das Leben des Schweizers Florian Burkhardt klingt wie die Vita eines Stars. 1974 wird er in Basel geboren. 1993 gibt er die erste Zeitschrift für Snowboarder heraus. Daran schließt er eine kurze Karriere als Dressman an die 1999 wieder endet. Er studiert Multimedia Design und arbeitet erfolgreich als Konzepter. Doch aus das ist nicht von Dauer. 2001 wird er als Patient in der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich wegen einer Angststörung behandelt. Es folgt eine Zeit, in der er als ... mehr
Ephraim und das Lamm (Lamb)
Das Leben hält für jeden Lektionen vor, die manchmal einfach und manchmal sehr schwer zu lernen sind. Während der Kindheit fällt es nicht immer leicht die Grenzen zu akzeptieren, die Erwachsene ziehen. Manches Mal geht es darum eine Lektion zu lernen, die für den Rest des Lebens wichtig ist. Regisseur Yared Zeleke erzählt in seinem Film von einer solchen Lektion. Den Schauplatz der Handlung bildet Äthiopien, das Land seiner Geburt. mehr
Ewige Jugend (Youth)
Über die Ausgestaltung der letzten Lebensjahre gibt es unterschiedliche Ansichten und Ansätze. Grob unterschieden bedeutet es Müßiggang oder aktiv bleiben. Das zeigt der Film anhand zweier Freunde auf. Fred (Michael Caine) gehört zu der Kategorie, die vom Leben genug gesehen hat und nun endlich ein wenig die Beine hochlegen möchte. Mick (Harvey Keitel) hingegen arbeitet an einem weiteren Werk. Dem Regisseur schwebt ein weiterer wenn auch vielleicht letzter Film vor. Ausgerechnet seine Muse ... mehr
Eisenstein in Guanajuato
Ein überzeichnetes erotisches Drama, in dem der russische Filmemacher Sergei Michailowitsch Eisenstein bei seinen Dreharbeiten in Mexiko weniger dem Zauber des Landes als vielmehr dem seines Dolmetschers verfällt. In Kunstsprech: Ein illustrer Reigen im Spannungsfeld zwischen Diesseits und Jenseits, abgemischt mit provokanter Erotik. Für den Zuschauer ergibt es die Fragestellung: Kunst oder Käse? mehr
Erinnerungen an Marnie (Omoide no Mani)
Verfilmung des britischen Jugendbuchs "Damals mit Marnie: Glückliche Ferien am Meer" von Joan G. Robinson. Umgesetzt vom japanischen Studio Ghibli. Die Geschichte erzählt von zwei Mädchen, denen ihre Freundschaft hilft Ängste zu überwinden. Eine von ihnen ist Anna ein unter Asthma leidendes Mädchen. Von ihren Pflegeeltern wird sie an die Küste geschickt und lernt dort Marnie kennen. Auch sie hat Probleme und in ihrer Freundschaft stützen sie einander soweit, dass es gelingt, die ... mehr
El Club
Hinsichtlich Schuld und Sühne und dem Umgang damit offenbaren die abendländischen Kirchen immer wieder, dass sie auch nur Menschen sind und zu bestimmten Themen keinen Zugang finden. Für Außenstehende hingegen ist es einfach mit dem Finger auf andere zu zeigen ... Das entschuldigt keineswegs die Verfehlungen, die Geistliche der Amtskirchen begangen haben. Es ist nur so, dass man bei sich selbst aufräumen sollte, ehe man den ersten Stein wirft. Ob Regisseur Pablo Larraín so handelte, ehe er den ... mehr
Erich Mielke - Meister der Angst
Das Dokudrama von Jens Becker und Maarten van der Duin versucht eine Annäherung an den Menschen und Politiker Erich Mielke. Was mag in einem Menschen vorgehen, der eine derartige Machtposition innehat wie Mielke? In einer Mischung aus Dokumentation und Spielfilm wird Mielke in zwei Lebensabschnitten gezeigt. Während er 1989 noch seine Machtposition genießt und zwei Jahre später im Gefängnis, wo er Rückschau auf sein Leben hält. In der Realität ist Mielke maßgeblich am Aufbau des Ministeriums für ... mehr

Seiten (23): « 1 [2] 3 4 5 ... 10 ... 19 20 21 22 23 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz