Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Es
Derry ist eine dieser vielen amerikanischen Ansiedlungen, die man ohne sie zu beleidigen als Nest bezeichnen darf. Eigentlich passiert in diesen Dörfern nichts Aufregendes. Außer eben in Derry. Dort geschehen alle 27 Jahre Unglücke beziehungsweise es verschwinden auffällig viele Kinder. mehr
Ein Kuss von Béatrice (Sage Femme)
Hinter dem irreführenden Titel steckt keine romantische Komödie, sondern ein Spielfilm, der den Hebammen dieser Welt ein Denkmal setzen möchte. Claire (Catherine Frot) ist Hebamme mit Leib und Seele. Für sie ist es selbstverständlich, dass ihr eigenes Leben hinter den Bedürfnissen der anderen zurücksteht. mehr
Elle
Schwer zugängliches Drama mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle. Michèle Leblanc (Isabelle Huppert) ist eine der zwei erfolgreichen Inhaberinnen einer Computerspielefirma. Privat kann sie weniger Erfolg vorweisen. Vor wenigen Tagen wurde sie von einem Einbrecher vergewaltigt. Nun sucht sie den Täter. Ist es jemand aus der Firma? Und sie kämpft mit weiteren Problemen. mehr
Elliot, der Drache (Pete's Dragon)
Das Familienkino von Disney bringt die Geschichte des Drachens Elliot und seinem menschlichen Freund Pete auf die Leinwand. Zunächst ist der Drache nur ein Märchen, das Mr. Meacham (Robert Redford) gerne erzählt. In dem gemütlichen Dorf will niemand daran glauben. Auch nicht Mr. Meachams Tochter Grace (Bryce Dallas Howard), die als Försterin arbeitet. Eines Tages trifft Grace auf Pete (Oakes Fegley). Der Zehnjährige lebt ohne Eltern und gibt an, gemeinsam mit einem riesigen Drachen in den ... mehr
Ein ganzes halbes Jahr (Me before you)
Info: Die Romanverfilmung des gleichnamigen Buches von Jojo Moyes ist das Spielfilmdebüt von Thea Sharrock, die zuvor Fernseh- und Theaterregisseurin arbeitete. Emilia Clarke ("Game of Thrones") übernimmt die weibliche Hauptrolle. Die männliche Hauptrolle spielt Sam Claflin ("Die Tribute von Panem"). Er ist ein vermögender, junger Mann aus vornehmem Haus, der seit zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist und deshalb körperlich und seelisch leidet. mehr
Erlösung (Flaskepost Fra P)
Info: Die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Jussi Adler-Olsen. Die zwei Carl Mørck und Assad gehen einem abstoßenden Fall von Kindesentführungen nach. Angestoßen werden ihre Ermittlungen durch eine Flaschenpost; wie es auch der Originaltitel des Films andeutet. In der Flasche finden die Polizisten eine Nachricht, aufgezeichnet nicht mit Tinte sondern mit Blut. Kein makabrer Scherz sondern das letzte Zeichen zweier Knaben die wie vom Erdboden verschluckt sind. Seltsam auch, dass die Eltern ... mehr
Everybody wants some
Info: Komödie mit verklärtem Blick zurück. Wir schreiben die 1980. Jahre in den USA. Eine Clique steht an der Schwelle zu einem ernsthafteren Leben und zögert ihn hinaus. Bevor das Leben an der Uni beginnt, wollen sie noch einmal so richtig Spaß haben. Also veranstalten sie Partys, konsumieren Drogen und sind halten stets Ausschau nach dem anderen Geschlecht. Erzähler der Handlung ist Jake Bradford (Blake Jenner), der die Strukturen und Hierarchien an der Uni gerade erst kennenlernt. So gibt es ... mehr
ENTE GUT! Mädchen allein zu Haus
Info: Der Kinderfilm stellt die Freundschaft dreier Mädchen in den Mittelpunkt. Da treten die Schwestern Linh und Tien auf, die eine schwere Zeit durchstehen müssen. Ihre Mutter ist ins Heimatland Vietnam verreist um einen kranken Angehörigen zu pflegen. Den Imbiss der Familie führt solange die Tante der Mädchen, die dort kräftig anpacken. Die deutschen Behörden sollen von diesem Zustand besser nicht Wind bekommen. Doch das Geheimnis droht ausgerechnet von einem Mädchen aus der Nachbarschaft ... mehr
Ein Hologramm für den König
Info: Der Spielfilm von Tom Tykwer schickt seinen Hauptdarsteller Tom Hanks in die Wüste. Dort soll der erfahrene Geschäftsmann den Mächtigen ein innovatives Produkt verkaufen. Doch die Geschäftsreise hat ihre Tücken. Zum einen muss Alan Clay (Hanks) lernen die neuen Gesetze des Marktes zu akzeptieren. Zum anderen fällt es ihm schwer, die Sitten und Gebräuche des fremden Landes zu verstehen. Das wird ihm durch die Freundschaft zu seinem Fahrer Yousef (Alexander Black) erleichtert, denn der ... mehr
Ein Mann namens Ove (En Man Som Heter Ove)
Die schwedische Tragikkomödie ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans des Autors Fredrik Backman. Sie stellt den misslaunigen Ove (Rolf Lassgård) in den Mittelpunkt. Der Rentner folgt in seinem Leben einem einfachen Motto: Alles hat seine Ordnung! Und diese (von ihm selbst geschaffene) Ordnung setzt er auch in einer kleinen Reihenhaussiedlung durch, in der er wohnt. Hinter der übertriebenen Ordnungsliebe steckt eine Sehnsucht. Nach einem Sinn im Leben und danach geliebt zu werden, denn im ... mehr

Seiten (23): [1] 2 3 4 5 ... 10 ... 19 20 21 22 23 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz