Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Claire - Se Souvenir des Belles Choses
Claire ist um die 30. Vor einiger Zeit wurde sie während eines Spaziergangs vom Blitz getroffen. Aber ist das wirklich der Grund für ihre Gedächtnisschwäche? Schließlich hatte ihre Mutter an Alzheimer gelitten. Um das herauszufinden, wird sie in einer Spezialklinik aufgenommen. Sie findet sich dort wieder in einem Mikrokosmos von Menschen, die an leichten oder schweren Formen von Amnesie leiden. mehr
My Big Fat Greek Wedding - Kritik (Hochzeit Auf Griechisch)
"Anständige griechische Mädchen haben in ihrem Leben drei Dinge zu tun: griechische Jungs zu heiraten, griechische Babys zu machen und bis zu ihrem Ende jedermann mit Essen vollzustopfen." Dabei ist es egal ob Griechen in Griechenland leben oder in Chicago. mehr
Star Trek: Nemesis - Kritik
Die Romulaner sind nicht gerade für Zimperlichkeit bekannt. Kein Wunder also, dass in "Star Trek: Nemesis" aus ihren Reihen ein Verräter hervorgeht - in Menschengestalt. Noch wiegt sich die Crew der Enterprise in ausgelassener Fröhlichkeit. Counsellor Deanna Troi heiratet endlich Officer William T. Riker. Die erste Zeremonie findet in Alaska statt und soll auf Deannas Heimatplaneten fortgesetzt werden - nackt wie es Brauch ist auf Betazed. mehr
All Or Nothing - Kritik
Keine Chance, kein Ausweg, allgegenwärtige Tristesse. Phil jobbt als Taxifahrer, schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Seine Motivation ist ihm schon lange abhanden gekommen. Er quält sich morgens spät aus dem Bett - wenn die Fahrgäste zum Flughafen schon abgeflogen sind, wobei ihm die Mehrzahl seiner Fahrgäste mehr als weniger auf die Nerven fällt. mehr
One Hour Photo - Kritik
Savmart, ein typisch amerikanischer Supermarkt. Hier arbeitet der unauffällige Seymour Parrish, kurz Sy genannt, in einem "One Hour Photo"-Shop. Sys Leben ist geprägt von Einsamkeit, er lebt ohne Beziehung, ohne Familie und hat sich eine Ersatzrealität geschaffen, lebt fast ausschließlich für seine Arbeit. Er entwickelt jeden Tag die Fotos von Kunden, sieht ihre intimsten und fröhlichsten Momente auf Papier gebannt. mehr
Die Unbarmherzigen Schwestern - Kritik (The Magdalene Sisters)
Irland 1964: In die Heime der Maria Magdalenen-Schwestern führen viele Wege hinein, aber nur wenige Wege wieder heraus. Der Film zeigt das Schicksal von vier jungen Frauen auf, die in einem der Heime landen. mehr
Grossglocknerliebe - Kein Heimatfilm
Ist dies Idyll hier nicht des Friedens Bild? Nein, ist es nicht. Das Idyll stören schon die zwei Polizisten auf dem Baum, die eine Schaumkuss-Falle errichtet haben. Mit Speck fängt man Mäuse und mit Schaumküssen Onkel Heinrich. Genau den Onkel Heinrich (Jan-Geerd Buss), der sich für einen Ritter hält und regelmäßig aus der Psychiatrie ausbricht damit er am Großglockner durch ein Zeitloch schlüpfen kann und mit seiner Anneliese (Marianne Sägebrecht) wiedervereint wird. Derartig beginnt "kein ... mehr
Der Brief des Kosmonauten
In der weiten, klaren Landschaft der sibirischen Steppen lebt die deutschstämmige Familie Wormsbecher. Der Vater hat eine gefühlvolle Russlanddeutsche geheiratet. Er möchte mit ihr und seinem 10-jährigen Sohn Heinrich nach Deutschland zurück und wartet gespannt darauf, dass sein Antrag genehmigt wird. Was eines Tages tatsächlich geschieht und das Leben von Familie Wormsbecher in eine westdeutsche Großstadt versetzt, die gleichzeitig Zwischenstation für die Träume von drei Deserteuren und einem ... mehr
Der Sohn der Braut - Kritik (El hijo de la novia)
Rafael Belvedere (Ricardo Darin) steckt in der Midlifecrisis. Als Besitzer eines italienischen Restaurants ist er stets und ständig gefordert. Finanzielle Probleme, Lieferanten, die nicht liefern, die Buchhaltung stimmt nicht. Seine Ehe ging in die Brüche, zu seiner Tochter hat er keinen echten Kontakt. mehr
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme - Kritik (The Lord of the Rings: The Two Towers)
Der zweite Teil der Trilogie schließt sich nahtlos an den ersten Teil an. Der Film zeigt nochmals kurz Gandalfs Sturz in den Abgrund, dann setzen die Hobbits Frodo und Sam ihren Weg nach Mordor fort. Der Film wechselt nun zwischen drei Erzählsträngen. Frodo und Sam auf dem Weg nach Mordor, Aragorn, Legolas und Gimli den drei Gefährten sowie Merry und Pippin, die sich immer noch in Gefangenschaft der Uruk-hai befinden. Nach wie vor geht es Sauron um die Herrschaft über ganz Mittelerde, über jedes ... mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 551 [552] 553 554 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz