Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Scary Movie 3
Wie beginnen unzählige amerikanische Horrorfilme? Möglichkeit a: Eine Familie zieht in ein Haus, das seit Jahren leer stand. Möglichkeit b: Zwei Teenager sitzen vorm TV und ... Möglichkeit b: Zwei schlechte Blondinen sitzen vorm Fernseher. Die eine versucht ein Kreuzworträtsel zu lösen, die andere erzählt, dass magnetische Strahlung Silikon zerstören kann. Alarm! Alarm! Hektisch springen die schlecht blondierten Blondinen auf und ihre atomaren Silikonbrüste wippen (tata, tata, tata). Mit dieser ... mehr
Gangs Of New York - Kritik
New York um 1860, der große amerikanische Bürgerkrieg ist zu Ende und in Five Points, dem ärmsten Viertel der Stadt, tobt der Bürgerkrieg weiter zwischen den "Gangs Of New York". Zwischen den Natives, also denen die bereits amerikanische Vorfahren haben und den irischen Einwanderern, Chinesen und allen anderen Neuankömmlingen toben blutige Bandenkriege. Sechzehn Jahre, nachdem sein Vater der Priester, bei einem der Bandenkriege starb, kehrt Amsterdam Vallon (Leonardo DiCaprio) aus der ... mehr
Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind - Kritik
Ein Mann, der erfolgreiche Fernsehshows erfand und im Doppelleben als Killer für die CIA arbeitete. Gibt es einen Stoff, der amerikanischer klingt? George Clooney hat sich bei seiner ersten Regiearbeit auf eine nichtautorisierte Biografie über Chuck Barris gestützt. Angeblich hat sich das Meiste so zugetragen wie Clooney es sich vorstellt und präsentiert. mehr
Anatomie 2 - Kritik
Die Handlung legt ein gutes Tempo vor: Es beginnt mit einer Rede von Doktor Müller-LaRousse (Helmut Knaup), die von seinem ehemaligen Assistenten Benny empfindlich gestört wird. Benny hat kein Schmerzempfinden mehr, was er demonstriert indem er sich vor der Versammlung mit einem Skalpell selbst aufschlitzt. Schnitt. mehr
Weißer Oleander - Kritik (White Oleander)
Im Mittelpunkt von "Weißer Oleander" steht Ingrid (Michelle Pfeiffer), eine Künstlerseele: Schön, stark, unbeugsam und unabhängig - glaubt sie zu sein. Innerlich zerrissen ist sie an ihrem eigenen Leben gescheitert und verrät die eigenen Ideale. Nach Außen gibt sie sich so wie sie gerne wäre, doch innerlich brodelt es. mehr
Chicago - Kritik
In den Roaring Twenties: Das ganze Leben ist eine Bühne und Tänzerin Velma (Catherine Zeta Jones) ist die ungekrönte Königin des Nightlife. Das naive Starlet Roxie Hart (Renee Zellweger) kann von einer Bühnenkarriere nur träumen. Sie fällt auf einen windigen Betrüger rein, der zwar an ihr interessiert ist, nicht aber an ihrer Karriere. Als der Windhund ihr nach einem Quicky diese Tatsachen ins Gesicht lacht, dreht Roxie durch und erschießt ihn. mehr
Groupies Forever - Kritik (The Banger Sisters)
Suzette (Goldie Hawn) ist sozusagen auf dem Trip geblieben. Seit zwanzig Jahren ist sie mit Leib und Seele Groupie. Das interessiert ihren Chef wenig und er schmeißt die widerspenstige Thekenschlampe kurzerhand raus. Leider ist Suzette völlig pleite und sieht nur einen Rettungsanker: Vinnie (Susan Sarandon). mehr
Catch Me If You Can - Kritik
Deutschland in den Sechzigern: "Mit Siebzehn, da hat man noch Träume, da wachsen noch alle Bäume in den Himmel der Liebe hinein", sang Peggy March. Die Sechziger in den USA: Für Frank Abagnale platzen alle Träume als seine Eltern sich scheiden lassen und Frank von jetzt auf gleich entscheiden muss, ob er in Zukunft bei Vater oder Mutter leben will. Frank entscheidet sich für die Flucht und läuft davon. Statt kleine Brötchen zu backen und tiefzustapeln, wird er fortan hochstapeln - ganz ... mehr
Spy Kids 2 - Die Rückkehr der Superspione - Kritik
Frech, bunt, laut und hoffnungslos überdreht - einfach klasse! Carmen und Juni Cortez sehen aus wie zwei ganz normale Kinder. Allerdings gehören sie der OSS an, der Organisation der Superspione. Spionage liegt übrigens in ihren Genen, denn ihre Eltern und ihre Großeltern sind bereits Spione. mehr
And now ... Ladies and Gentlemen - Kritik
O wie ist die Liebe groß, o wie ist die Liebe tief. Oh, wie ist dieser Film doch spannungslos ... Der alte Juwelendieb Valentin (Jeremy Irons) ist ein Charmeur. Seine Opfer fallen gerne auf den Gentleman-Gauner herein und die Frauen liegen ihm zu Füßen - vor allem Frauen, die wesentlich jünger sind als er! mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 549 550 [551] 552 553 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz