Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Das Mädchen mit dem Perlenohrring (Girl with a Pearl Earring)
Leonardo da Vincis Mona Lisa ist wahrscheinlich eines der am häufigsten interpretierten Gemälde der Welt. Welches Rätsel steckt hinter dem Lächeln? Peter Webber geht in seinem Regie-Debüt einer ähnlichen Frage nach. Er spinnt die Geschichte, die zur Entstehung von Johannes Vermeers Bild "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" führte. mehr
Miffo - Kritik
Von einem "Miffo" (Freak) ist Tobias (Jonas Karlsson) weit entfernt. Der Sohn eines gutbürgerlichen Elternhauses hat soeben die Priesterweihe bekommen. Um den hochgesteckten Idealen gerecht zu werden, übernimmt er eine Gemeinde im einem namenlosen, trostlosen Vorort. Der amtierende Geistliche hat längst resigniert, wenn es so weitergeht, wird die Kirche geschlossen. mehr
Marseille
Sophie, eine junge Fotografin, tauscht ihre Wohnung mit einer Studentin. Es ist Februar, "Marseille" wirkt unter der harten Sonne schroff und unzugänglich. Sophie überläßt sich der Stadt, sie ist allein, sie fotografiert. In einer Autowerkstatt fragt sie einen jungen Mechaniker, Pierre, ob er ihr einen Wagen besorgen kann. Zwei Tage später treffen sie sich wieder, sie verbringen den Abend in einer Bar, erfüllt von der Schwerelosigkeit des Nichtsvoneinanderwissen. mehr
Zwei Brüder - Kritik (Deux Freres)
Indochina 1920: Großwildjäger Aidan McRory (Guy Pearce) ist darauf spezialisiert, Kunstschätze aus dem Dschungel zu holen und diese auf Auktionen zu versteigern. Außerdem schreibt er fantastische Bücher über seine Erlebnisse. Sein jüngster Raubzug trennt eine Tigerfamilie, die in einer alten Tempelruine haust. Die "zwei Brüder" Sangha und Kumal gehen zunächst unterschiedliche Wege. mehr
Rhythm Is It!
250 Kinder und Jugendliche, die meisten ohne jede Erfahrung mit klassischer Musik, proben Strawinskys Le Sacre du Printemps. Was als nette Abwechslung im Schulalltag beginnt, wird zur spannenden, höchst emotionalen Entdeckungsreise ... mehr
Der Untergang
Für die Medien war die Ankündigung des Films ein gefundenes Fressen. Statt Sommerloch stand Vergangenheitsbewältigung auf den Titelseiten. Aus meiner Sicht ein wichtiger Film, dem der eigene Anspruch zum Verhängnis wird. Joachim Fests Buch "Der Untergang" bildet die Grundlage; filmisch untersuchen Oliver Hirschbiegel (Regie) und Bernd Eichinger (Drehbuch) nicht die Fragen wie Hitler an die Macht kam und was die Deutschen zu willigen Untertanen machte, sondern die letzten Tage des ... mehr
Hellboy
Ein weiterer Comicheld erobert die Leinwände dieser Welt. Nach Superhelden mit übermenschlichen Fähigkeiten wie ("Spider-Man") beziehungsweise Helden, die auf Grund privater Rache zu Helden werden ("The Punisher") tritt jetzt ein Held der Arbeiterklasse an. Es ist ein ganz normaler Malocher - der aus der Hölle stammt. mehr
Les Petites Couleurs
Eine optimistische Erzählung über Freundschaft: Christelle hat die Gewalt ihres Mannes satt. Sie wehrt sich und verlässt ihn, flieht in die Dunkelheit. Mit dabei eine geheimnisvolle Maschine, die eine andere Zukunft verspricht. Sie findet sich in einem Motel wieder, dessen Betreiberin sie heimlich an ihre Lieblingsschauspielerin einer Fernsehserie erinnert. Hier findet Christelle eine Bleibe und später Arbeit. Die ausgelassen humorvolle Stimmung der neuen Arbeitsstätte hilft ihr auf dem Weg in ... mehr
Kleinruppin forever
Durch ein Missgeschick werden die Zwillinge Tim und Ronnie (beide Tobias Schenke) noch im Säuglingsalter getrennt. Während Tim im goldenen Westen bei reichen Pflegeeltern aufwächst, nimmt in der DDR Erwin (Michael Gwisdek) Ronnie unter seine Fittiche. Jahre später hat im Westen der arrogante Tennis-Profi Tim hat sein Flugticket für die USA bereits in der Tasche, aber der Schulausflug "nach drüben" macht ihm einen Strich durch die Rechnung. mehr
Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht (The Whole Ten Yards)
Man muss Teil 1 nicht gesehen haben um diesen zu begreifen. Ex-Profikiller Jimmy "Die Tulpe" Tudeski (Bruce Willis) ist ausgestiegen. Als Hausmann in Plüschpantoffeln und Witwe-Bolte-Kopftuch pflegt er hochneurotisch den Haushalt, während seine Frau Jill (Amanda Peet) vergeblich versucht endlich den ersten Mord zu begehen. Doch leider kommen ihre Opfer stets mehr oder minder natürlich zu Tode (fallen in Fahrstuhlschächte oder rutschen aus und sterben an Genickbruch) bevor die Killerin ... mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 514 515 [516] 517 518 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz