Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Coach Carter
Ken Carter (Samuel L. Jackson) kommt in seinen Heimatort zurück, um an seiner früheren Schule als Basketballtrainer zu arbeiten. Er findet katastrophale Zustände vor - ein Team von aggressiven Verlierertypen, die eher im Knast landen als den Schulabschluss zu schaffen. "Coach Carter" verlangt nicht nur Liegestützen und Laufsprints, sondern auch gute schulische Leistungen. Wer in der Mannschaft spielen will, muss sich verpflichten, einen Notenmindestdurchschnitt zu erlangen. mehr
Vanity Fair - Jahrmarkt der Eitelkeit - Kritik
Nicht von Adel oder Geldadel zu sein ist im England des ausgehenden 19. Jahrhunderts bitter. Das erfährt auch Becky Sharp (Reese Witherspoon), die bereits als Kind ihre Eltern verliert. Nach ihrer Erziehung an einem Internat, wo sie als Aschenputtel diente, versucht sie mit aller Kraft in die bessere Gesellschaft einzuheiraten. mehr
The Ring 2 - Kritik
Evil Samara gibt keine Ruhe. Mordete sie bislang Teenager, die ein surreales Video sahen, greift sie im zweiten Teil direkter an. Bekannte Mechanismen setzt der Film nur teilweise fort, die Handschrift ist eine andere: Suspense statt Horror. mehr
2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß
Die Familie eines Nazitäters, 60 Jahre nach Kriegsende. Längst ist die Wahrheit über die Vergangenheit des Vaters aktenkundig, aber unter seinen Verwandten wird sie beschönigt, geleugnet und verdrängt - mit all der Leidenschaft, zu der nur Familienbande fähig sind. mehr
Heffalump - Ein neuer Freund für Winnie Puuh (Pooh's Heffalump Movie)
Im letzten Abenteuer aus dem Universum von "Winnie Puuh" und seinen Freunden, stand Ferkel im Mittelpunkt ("Ferkels großes Abenteuer"). Im aktuellen Film bekommt das kleine Känguru Ruh seine Hauptrolle. mehr
Machuca, mein Freund
Vor dem Hintergrund des Militärputsches am 11. September 1973 erzählt der chilenische Regisseur Andrés Wood die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft: Gonzalo und Pedro sind elf Jahre alt. Beide leben in Santiago - der eine allerdings in einem wohlhabenden Stadtteil, der andere in einer illegalen Armensiedlung. Obwohl nur ein paar Blocks voneinander entfernt, trennt eine unsichtbare Mauer die Welten der Kinder. Der engagierte Priester McEnroe wagt, in seiner Schule auch Kinder aus der ... mehr
Wimbledon - Spiel, Satz und ... Liebe - Kritik
Bislang konnte das englische Studio "Working Title" wiederholt mit eigenwillig anmutenden Themenmischungen punkten. "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" oder "Tatsächlich ... Liebe". Der Versuch Tennis und Romantik zu vereinen endet damit, dass weder Sportbegeisterte noch Romantiker auf ihre Kosten kommen. mehr
Spanglish - Kritik
Die enttäuschte Mexikanerin Flor (Paz Vega) zieht nach Amerika, in der Hoffnung, ein besseres Leben zu finden. Den ersten echten Kontakt mit Amerika macht die Latina, indem sie die Stelle als Hausmädchen bei der reichen Familie Clasky antritt. Deborah Clasky (Tea Leoni), die sich ständig selbst überfordert, stellt sie in einem Anflug von Toleranz ein. Damit nehmen die großen und kleinen Dramen ihren Lauf. Obwohl Flor die Sprache der Familie nicht spricht, begreift sie sehr wohl, was passiert. ... mehr
Kinsey
Alfred C. "Kinsey" sorgte 1948 im prüden Amerika für einen Skandal. Sein Report "Das sexuelle Verhalten des Mannes" zeigte ein Bild des Amerikaners, das die Gesellschaft keinesfalls wahrhaben wollte. Noch heute ist sein Name untrennbar mit der Sexualforschung verbunden, obwohl er bereits zuvor ein anerkannter Biologe war. Der faktenorientierte Film zeigt wichtige Stationen seines Lebens auf; schlägt dabei weder den Weg der Dokumentation noch den Weg des Spielfilms ein. mehr
The 3 Rooms of Melancholia
Russland, Tschetschenien, Inguschetien - drei Schauplätze des Tschetschenienkriegs. Für die renommierte finnische Filmemacherin Pirjo Honkasalo drei Räume der Melancholie. Im Mittelpunkt stehen Kinder, unschuldige Opfer der jahrelangen Unfähigkeit der politisch Mächtigen den Krieg zu beenden. Das Resultat ist eine Generation von Kindern ohne Hoffnung und Zukunft, deren Prägung und Erziehung den Hass auf den vermeintlichen Feind fest in ihrem Gedankengut verankert hat. Eine Kindheit zwischen ... mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 489 490 [491] 492 493 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz