Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Basic Instinct: Neues Spiel für Catherine Tramell - Kritik (Basic Instinct 2: Risk Addiction)
Vierzehn Jahre nachdem der Kinofilm "Basic Instinct" für einen Skandal sorgte und 350 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte, folgt eine Fortsetzung, die ein eigenständiger Kinofilm sein will. Das Grundsätzliche ist allerdings geblieben. Sharon Stone schlüpft erneut in die Rolle des Vamps, der alles und jeden, aber natürlich insbesondere die Männer, manipuliert. Ihre Waffe ist nicht Geistesschärfe, sondern ihr Sex-Appeal. Aktuell hat sie es auf den Kriminalpsychologen Dr. ... mehr
In the Mix - Willkommen in der Familie
Als Darrell (Usher), New Yorks heißester Nachtclub-DJ, das Leben eines Mafiabosses (Chazz Palminteri) rettet, wird er für seinen Wagemut mit einem neuen Job belohnt. Er soll ab sofort auf Dolly (Emmanuelle Chriqui), die hübsche Tochter des Paten aufpassen. Es dauert nicht lange, bis es bei diesem attraktiven Pärchen, das aus ganz unterschiedlichen Welten kommt, heftig funkt - natürlich gegen den Willen des mächtigen Vaters. Doch der Don hat andere Dinge im Kopf - er muss den potenziellen Krieg ... mehr
Der Tiger und der Schnee (La Tigre e la neve)
Italien 2003: Der Beginn des Irak-Krieges steht unmittelbar bevor. Alle Welt spricht darüber, aber Attilio de Giovanni (Roberto Benigni), ein kleiner römischer Dichter, hat nur seine von ihm angebetete Vittoria (Nicoletta Braschi) im Kopf. Jede Nacht träumt er von einer romantischen Hochzeit mir ihr. mehr
Firewall
Wenn der Banksicherheitsexperte Jack Stanfield (Harrison Ford) abends nach Hause fährt, atmet er gewöhnlich erleichtert auf. Er setzt sich zwar hundertprozentig für seine Arbeit ein, aber er lässt die überall präsenten Überwachungskameras und Identitätskontrollen, die ständige Wartung und Weiterentwicklung der komplizierten elektronischen Firewall-Schutzmechanismen gern hinter sich, die im Onlinezeitalter, im Internethandel - und bei der Online-Kriminalität - nun mal zum Standardverfahren ... mehr
Bye, Bye Berlusconi
Wenn man einen Film gegen einen der reichsten und mächtigsten Männer Europas macht, läuft man Gefahr, damit nicht im Kino zu landen, sondern vor Gericht. Besonders, wenn es sich dabei um den amtierenden Ministerpräsidenten Italiens handelt. Frühjahr 2005. Ein junges Drehteam aus Genua plant einen ernsthaften, politischen Film über die gewaltsame Entführung von Silvio Berlusconi. Ziel der Entführer ist es, Berlusconi endlich in einem fairen und unabhängigen Prozess dem Urteil zuzuführen, dem er ... mehr
Mord im Pfarrhaus (Keeping Mum)
Jede Kleinstadt hat ihre Geheimnisse. Das englische "Little Wallop“ ist dabei keine Ausnahme. In einem gemütlichen, kleinen Haus mitten in der schönsten ländlichen Idylle lebt die Familie Goodfellow. Vor den Nachbarn und der Gemeinde versucht die Familie den schönen Schein aufrecht zu erhalten, doch langsam bröckelt der Putz von der perfekten Fassade. mehr
Dreamer - Ein Traum wird wahr - Kritik (Dreamer: Inspired by a True Story)
Welches Mädchen träumt nicht davon, auf einer Pferde-Ranch oder zumindest einem Ponyhof groß zu werden? Cale (Dakota Fanning, knuffig und klasse frech) macht darin keine Ausnahme. Für sie ist es allerdings besonders bitter, auf einer Ranch zu leben, die wegen Geldmangels keine Pferde mehr hält. mehr
Aus der Ferne
Ein Dokumentarfilm, der eine Reise durch die Türkei zum Gegenstand hat. Thomas Arslan, der auch die Kamera selber führte, hat diese Reise im Mai/Juni 2005 unternommen. Die Route der Reise führt über Istanbul und Ankara in den Südosten des Landes nach Gaziantep, von dort weiter nach Osten über Diyarbakir und Van bis nach Doölibayazit nahe der iranischen Grenze. Der Film zeigt Momente dieser Reise, die abseits der geläufigen Motive aus der heutigen Türkei sind Impressionen des Alltags aus den ... mehr
Der Räuber Hotzenplotz
Kinder und Erwachsene werden sich freuen! Endlich kommt der beliebteste Räuber auf die Kinoleinwand: "Ich raube mir, was mir gefällt, dafür bin ich bekannt", prahlt der Räuber Hotzenplotz - laut eigener Aussage der bedeutendste Räuber weit und breit. mehr
Das Leben der Anderen
Ost-Berlin, November 1984. Fünf Jahre vor seinem Ende sichert der DDR-Staat seinen Machtanspruch mit einem erbarmungslosen System aus Kontrolle und Überwachung. Als Oberstleutnant Anton Grubitz (Ulrich Tukur) den linientreuen Stasihauptmann Gerd Wiesler (Ulrich Mühe) auf den erfolgreichen Dramatiker Georg Dreyman (Sebastian Koch) und seine Lebensgefährtin, den Theaterstar Christa-Maria Sieland (Martina Gedeck), ansetzt, verspricht er sich davon einen Karriereschub. mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 448 449 [450] 451 452 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz