Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Picknick mit Bären (A Walk in the Woods)
Buddymovie: Das Alter ist eine eigenwillige Sache. Alt werden ja, alt sein nein. Da macht Robert Redford keine Ausnahme und beweist in seinen jüngeren Filmen es immer noch drauf zu haben. Dieses Mal geht auf große Wanderung. In der Rolle des Schriftstellers Bill Bryson will er den Appalachian Trail wandern. Kein leichtes Unterfangen und er sucht Unterstützung bei einem Freund aus längst vergangenen Tagen. Stephen Katz (Nick Nolte) ist nicht in bester körperlicher Verfassung, kann auf eine ... mehr
The Tribe (Plemya)
Drama in ungewohnter Konsequenz: Die Beobachtung einer Gruppe von gehörlosen Jugendlichen. Da die Gehörlosen untereinander nicht mit der Stimme kommunizieren, sondern per Gebärdensprache, verzichtet der Film auf gesprochene Kommentare oder Erklärungen. Erzählt wird die Geschichte von Sergey dem Neuzugang im Internat. Er mischt bald mit bei den kleinkriminellen Aktionen der Anderen. Doch dann macht ihm die Liebe einen Strich durch die Rechnung. mehr
Awake - Das Leben des Yogananda
Dokumentarfilm über Paramahansa Yogananda der von 1893 bis 1953 lebte. Yogananda arbeitete als Lehrer, Philosoph und Schriftsteller. Er lehrte die Meditation und schrieb das Buch "Autobiografie eines Yogi", das bis heute als Klassiker gilt. Der Film versucht herauszufinden weshalb die Lehren des Meisters heute noch Gültigkeit haben und weshalb Menschen versuchen sich selbst zu finden. mehr
Der Marsianer - Rettet Mark Watney (The Martian)
Ridley Scott bringt einen Katatrophen-Weltall-Film ins Kino. Und wie es sich für ein echtes Kinoungetüm gehört dauert der Film 144 Minuten. Viel Zeit um Matt Damon in der Rolle des Mark Watney auf dem Mars zurückzulassen. Natürlich nur versehentlich weil man ihn für tot hält. Doch Watney ist so schnell nicht totzukriegen. Weder, wenn man ihn vergisst, noch wenn er alleine auf dem Mars überleben muss. Sein trockener Humor und sein Wissen als Botaniker ... mehr
Er ist wieder da
Das gleichnamige Buch ist ein Bestseller. Da liegt die Verfilmung nahe. Und sollte nur die Hälfte der Buchkäufer ins Kino gehen, ist die Millionenmarke übersprungen. Was das deutsche Volk an dem Roman von Timur Vermes findet, kann ich nicht beurteilen, weil ich das Buch trotz mehrfacher Empfehlungen nicht las. Das Sehen des Films motiviert nicht dazu dieses Versäumnis nachzuholen. Was nicht heißen soll, dass das Buch vielleicht witzig ist - im Gegensatz zum Film. mehr
Landraub
Der Dokumentarfilm von Kurt Langbein greift ein ernst zu nehmendes Thema auf. Weltweit wird Ackerboden von großen Investoren aufgekauft. So stellen sie sicher, dass weiterhin genug Nahrung für den Wohlstand der Industrienationen produziert wird. Das geht auf Kosten zulasten der Kleinbauern. In der so genannten Dritten Welt ist das besonders drastisch. Dort werden Menschen nicht selten einfach enteignet oder vertrieben. Die Investoren jedoch, die auch zu Wort kommen, sehen die ... mehr
Pan
Die Geschichte von Peter Pan nicht nur verfilmt, sondern auch neu interpretiert. Laut Verleih ein Action-Abenteuer. Und das beginnt im London des Zweiten Weltkriegs. Dort ist Peter Pan (Levi Miller) einer von vielen Jungs in einem Waisenhaus. Kein Wunder, dass er lieber an einem anderen Ort wäre, als unter der Fuchtel von fiesen Nonnen. Und dann geschieht eines Nachts das Wunder. Peter Pan wird entführt. Plötzlich ist er im Neverland, einem Reich, das von allerhand seltsamen ... mehr
The Program - Um jeden Preis
Es ist schon seltsam. Wir wollen Helden sehen. Im Comic, im Kino, im Sport. Doch kaum einer möchte wahrhaben, dass viele der Helden im Sport mit illegalen Mitteln gemacht werden. Dass ohne Doping die Höchstleistungen und Rekorde gar nicht möglich sind. Einen der spektakulären Fälle deckt das Buch "Seven Deadly Sins" des Journalisten David Walsh auf. Er entlarvt die Radsport-Legende Lance Armstrong. Im Kinofilm gespielt von Ben Foster fährt Armstrong einen ... mehr
Wochenenden in der Normandie (Week-ends)
Aus der Freundschaft der zwei befreundeten Ehepaare wird plötzlich Freundschaft 2.0. Und die Dinge sind nicht mehr so, wie sie mal waren. Bisher traf man sich am Wochenende, lebte in einem der Ferienhäuser. Eine verlässliche Komponente: Wochenende mit Freunden. Doch dann geht die Ehe von Christine und Jean in die Brüche. Doch die Besuche am Wochenende bleiben. Nur die Besetzung wechselt. Mal tauchen sie als Single, dann mit neuer Begleitung auf. Aber zu wem hält man ... mehr
Yok Artik
Friseure und Taxifahrer sind im Nebenberuf oft Therapeuten, Beichtväter und Lebensberater. So ergeht es auch Fikret, in dessen Taxi jeden Tag komische Vögel steigen. Und trotzdem teilt er Freud und Leid mit ihnen. Da gibt es Asuman, der damit beschäftigt ist seinen Führerschein zu machen. Oder Faruk, dessen Herz gleich an zwei Frauen hängt. Und dann ist da noch Cenk, der mit einer handfesten Entführung aufwarten kann. Seine Tochter ist angeblich gekidnappt worden. ... mehr

Seiten (582): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 41 [42] 43 44 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 578 579 580 581 582 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz