Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

The Look of Silence
In seinem Dokumentarfilm greift Joshua Oppenheimer den Völkermord in Indonesien der Jahre 1965 und 1966 auf. Er zeigt wie Menschen reagieren, wenn sie erfahren, wie ein Familienangehöriger damals zu Tode kam. Und er nennt die Täter beim Namen. Ein Angehöriger einer Opferfamilie wagt das in Indonesien schier unglaubliche. Er sucht die Konfrontation mit den Mördern von damals, die der Staat auch heute noch schützt. Viele von ihnen haben heute politische Ämter und Machtpositionen inne. mehr
True Love Ways
Als Séverine die Beziehung zu ihrem Freund Tom beendet, löst das bei ihm eine folgenschwere Reaktion aus. Er will seiner Ex eine Lektion erteilen. Doch der Plan ist kein guter Plan, denn unwissentlich werden Séverine und Tom zu Spielfiguren in einem abgekarteten Spiel. Doch im letzten Moment erkennt Séverine die Gefahr und kämpft um ihr Leben. Denn wer hat schon Lust als Leiche in einem billigen Snuff-Film zu enden? Ebent! Der Verleih preist die Inhalte des Films als eine Mischung aus Erotik, ... mehr
Am Ende ein Fest (Mita Tova)
Israelische Komödie über das tabuisierte Thema Sterbehilfe. In einem Altersheim kommt eine Clique von Freunden auf die Idee, einem der Ihrigen den Freitod durch eine selbst gebaute Maschine zu ermöglichen. Der Apparat hat einen durchschlagenden Erfolg und wird bald über die Grenzen des Altersheims hinaus bekannt. Doch mit dem Erfolg stehen Fragen nach Moral und Verantwortung im Raum. Und dann verschlechtert sich der Zustand der an Alzheimer erkrankten Frau des Erfinders. Was nun? mehr
Capital C
Dokumentarfilm über Crowdfunding, das Finanzierungsmodell, bei dem viele einen (kleinen) Beitrag zur Finanzierung leisten. Das, was finanziert wird kann ein Produkt, ein Projekt oder eine Firmengründung sein. So erschienen in den vergangenen Jahren durch die Masse finanzierte Musikalben, Computerspiele und Kinofilme. Dass die Autoren das Crowdfunding überwiegend positiv darstellen, mag nicht zuletzt darin begründet liegen, dass auch ihr Film zum Teil auf diese Art ermöglicht wurde. Doch nicht ... mehr
Der Vater meiner besten Freundin (Un moment d'égarement)
Komödie mit einem fragwürdigen Plot. Der geplante Sommerurlaub gerät für die zwei Vater-Tochter-Gespanne außer Kontrolle. Zunächst verläuft der Urlaub nach Plan. Vater Laurent (Vincent Cassel) ist der strenge Vater, während Antoine (François Cluzet) der lockere Typ ist. Mit anderen Worten Laurent verbietet und Antoine erlaubt. Vielleicht ist es das, was Laurents Tochter Louna imponiert? Vielleicht es auch das Gefühl der Bestätigung, dass sie von dem erwachsenen Mann bekommt. Ihre Schwärmerei ... mehr
Die Legende der weißen Pferde (The Legend of Longwood)
Es gibt Dinge, die einfach zusammengehören. Etwa Mädchen und Pferde. Da macht Mickey Miller (Lucy Morton) keine Ausnahme. Obwohl es ihr zunächst schwer fällt, dass die Mutter von New York nach Irland ziehen will. Dort hat sie eine alte Mühle geerbt und möchte fortan mit Tochter und Sohn in dem kleinen Dorf Longwood leben. Der Umzug ist dann aber doch ein Segen, denn Mickey freundet sich mit einem Pferd an und sie erfährt von einer alten Legende. Demnach soll ein schwarzer Ritter hier sein ... mehr
Life
James Dean spielte in drei Kinofilmen mit und wurde nur 24 Jahre alt. Was er während seiner kurzen Laufbahn als Schauspieler zeigte, lässt vermuten, dass er eine steile Karriere hätte machen können. Er starb 1955 bei einem Autounfall. Der Kinofilm Life will keine Biografie über James Dean sein, sondern greift einen kurzen Abschnitt seines Lebens heraus. Er behandelt die Freundschaft zwischen Dennis Stock (Robert Pattinson) und dem Künstler. Stock arbeitet als Fotograf und ist mit seinem Schaffen ... mehr
Limbo
An der Schwelle zum Erwachsenwerden wollen Fragen beantwortet werden wie die nach der eigenen Identität und (sexuellen) Orientierung. Man sucht nach Vorbildern und muss - wenn der Blick durch Gegebenheiten eingeschränkt ist - manchmal mit Naheliegendem vorlieb nehmen. So ergeht es auch Gymnasiastin Sara (Annika Nuka Mathiassen). In ihrer kleinen Heimatstadt Nakskov ist wenig geboten und die neue, unkonventionelle Lehrerin scheint Sara ein mögliches Vorbild. Vielleicht ist sie sogar ein wenig ... mehr
Magie der Moore
Das Moor ist ein besonderer Lebensraum. Hier leben Spezialisten, die ihr Leben an die besondere Umgebung angepasst haben. Der Film fängt diese Tiere und Pflanzen im Wechsel der Jahreszeiten ein. Er ermöglicht so einen besonderen Blick auf das Moor, das vielen von uns auch heute noch ein wenig unheimlich erscheint. Ein falscher Schritt und man versinkt im dunklen Morast. Doch für seine Bewohner ist das Moor kein tödliches Terrain, sondern ein Rückzugsgebiet, denn nur hier wachsen Pflanzen wie die ... mehr
Man lernt nie aus (The Intern)
Alte Menschen als altes Eisen zu bezeichnen mag in manchen Fällen zutreffen - jedoch längst nicht in allen. Dass in manch einer alten Zitrone noch viel Saft steckt, beweist Robert De Niro in der Komödie von Nancy Meyers. Mit seinen 70 Jahren sieht Ben Whittaker nicht ein, warum er die Hände in den Schoß legen sollte? Schließlich ist er zwar im vorgerückten Alter - doch auch ein alter Hase. Und das beweist er als Praktikant in einer modernen Firma. Jules Ostin (Anne Hathaway) hat eine ... mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 41 [42] 43 44 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz