Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Der letzte Wolf (Le Dernier Loup)
Spielfilm über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem Mann und einem Wolf. Als Student kommt Chen Zehn in die Mongolei. Seine Aufgabe besteht darin, die Bauern das Lesen und Schreiben zu lehren. Chen wird Teil der Gesellschaft und Teil der Natur. Mit Begeisterung beobachtet er die wilden Wolfsrudel und empfindet tiefe Faszination. Als die Regierung anordnet, dass die Wölfe ausgerottet werden sollen, nimmt Chen ein Wolfsjunges an sich und zieht es groß. Die Freundschaft zwischen Mensch ... mehr
Hördur
Es gibt Dinge, die gehören einfach zusammen: Mädchen beziehungsweise junge Frauen und Pferde. So auch dieses Mal. Das Zusammentreffen zwischen einer 17jährigen und einem Hengst wird für die Heranwachsende zum befreienden Erlebnis. Doch zunächst sieht es für die introvertierte Aylin (Almila Bagriacik) nicht gut aus. In der Schule wird sie gehänselt und als sie zurückschlägt zu Sozialstunden verurteilt. Die leistet sie auf einem Reiterhof ab und kommt mit dem namensgebenden Hengst Hördur in ... mehr
Im Sommer wohnt er unten
Ein Ferienhaus in Frankreich wird zum Schauplatz von großen und kleinen Sticheleien. Die Ausgangslage mag idyllisch sein, die familiäre Konstellation ist es nicht. Matthias geht einen anderen Weg als die Männer seiner Familie. Bruder und Vater sind erfolgreich im Bankenwesen, während David es ruhig angehen lässt. Als die ungleichen Brüder nebst Beziehung beziehungsweise Familie aufeinandertreffen kommt es zum Kampf. Deutsche Zielstrebigkeit trifft auf südländische Lebensweise und Strukturen ... mehr
Macbeth
Die Hoffnung, dass die Aufbereitung als Kinofilm Shakespeares Tragödie leichter zugänglich macht, erfüllt die Verfilmung aus dem Jahr 2015 nicht. Eine bleierne Schwere liegt über ihr und macht sie schwer verdaubar. Dies verstärken die Figuren, die wie in einer Oper mehr Rollenbilder als Charaktere sind. Kino für Anspruchsvolle. mehr
Macho Man
Mann, du kannst aufatmen. Frauen wollen nicht länger Soft-Macker und Machos. Sie finden Gefallen an den kleinen Dicken. Und die Frauen? Die haben weiterhin schlank und schön zu sein. Nicht der einzige Schönheitsfehler in dieser deutschen Komödie über Rollenklischees. mehr
Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne
Eine Tragikomödie über die Lebenslüge einer Frau, die in der Vorstellung lebt eine begnadete Opernsängerin zu sein und nicht merkt, dass sie zum Gespött der Leute wird. Doch da alle in ihrem Dunstkreis von großen und kleinen Lügen profitieren, spielen alle mit. Bis zum konsequenten Ende. mehr
Stung
Kino für Kenner. Spielt in den USA - ist aber made in Germany. Die Feier einer illustren Gesellschaft wird jäh gestört, als fiese Wespen angreifen. Freilich nicht irgendwelche kleinen Brummer, sondern mutierte Monster von menschlicher Größe. Bald ist von der lustigen Gartenparty nicht mehr viel übrig und die restlichen Menschen wehren sich so gut es geht gegen das Geflügel. Einen tieferen Sinn wird wohl niemand von diesem Horrorstreifen erwarten. Und so nehmen wir es hin, dass der falsche ... mehr
V8 - Die Rache der Nitros
In der Fortsetzung des ersten Teils verspricht der Verleih jede Menge Action zu bieten. Für die Kids stehen neben jeder Menge Rennen auch die Themen Freundschaft und Familie auf dem Plan. Die Antriebsfeder bildet zunächst der Zugang zur Burg. Doch dann geht es mit einer handfesten Entführung so richtig los und das große Abenteuer ruft. mehr
Voll verzuckert - That Sugar Film
Zucker ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Und der übermäßige Konsum von Zucker führt zu Problemen. Über den versteckten Zucker, den vermeintlich gesunde Lebensmittel enthalten, will dieser Dokumentarfilm aufklären. Der Australier Damon Gameau nahm über einen Zeitraum von sechzig Tagen jeweils vierzig Teelöffel Zucker zu sich. Das Ergebnis ist, womit zu rechnen war. Darüber hinaus will Gameau über die Gefahren des Zuckers für die Gesellschaft aufklären. mehr
A Perfect Day
Krieg ist ähnlich lustig wie Folter. Nämlich gar nicht. Auf der Leinwand findet Krieg trotzdem immer wieder statt. Manchmal stark stilisiert in ferner Zukunft mit Laserschwertern oder als Satire. Letzteres ist auch der Film von Fernando Léon de Aranoa, der Jugoslawiens Bürgerkrieg noch einmal aufgreift. Streng genommen ist der Krieg vorbei; doch das gilt erst, wenn auch die Menschen keinen mehr führen. Doch noch sabotieren und drangsalieren sie einander, wo sie nur können. Das bekommen auch die ... mehr

Seiten (582): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 37 38 [39] 40 41 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 578 579 580 581 582 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz