Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Die Eroberung der inneren Freiheit
Im Jahr 2000 ließ sich die Haftanstalt Berlin-Tegel auf ein weltweit einmaliges Experiment ein: Schwerverbrecher betreiben Philosophie. Ein Jahr lang begleiten die Filmemacherinnen Aleksandra Kumorek und Silvia Kaiser Langzeitinhaftierte, die mit Hilfe von sogenannten "Sokratischen Gesprächen" beginnen, sich selbst und ihr eigenes Wertesystem zu hinterfragen. Ein schwieriges Unterfangen, denn diese Eroberung der inneren Freiheit geschieht inmitten der gewalttätigen Atmosphäre des ... mehr
Der fantastische Mr. Fox - Kritik (Fantastic Mr. Fox)
Die Katze lässt das Mausen nicht und dem Fuchs liegt die Hühnerjagd im Blut. Wie oft die besorgte Ehefrau und Mutter seines Sohnes auch mahnen mag - der charmante Mr. Fox kann es einfach nicht lassen und bringt mit seiner Abenteuerlust die gesamte Tierwelt in Gefahr. mehr
Vertraute Fremde (Quartier Lointain)
Der Comic-Zeichner Thomas (Pascal Greggory) steigt nach einer Geschäftsreise in den falschen Zug und landet in einem Dorf in den französischen Bergen - dem Ort seiner Kindheit. Lange war Thomas nicht mehr hier, Erinnerungen kommen hoch an die Zeit, als sein Vater die Familie ohne Ankündigung verlassen hatte. Noch ahnt er nicht, welches Abenteuer ihn nun erwartet. Wie in einem Traum findet er sich plötzlich in seiner eigenen Vergangenheit als 14-jähriger Teenager (Léo Legrand) wieder, der seinem ... mehr
Der Vater meiner Kinder (Le père de mes enfants)
Grégoire Canvel führt ein scheinbar vollkommenes Leben: Er hat eine Ehefrau, die ihn liebt, drei entzückende Kinder und einen erfüllenden Job. Doch was keiner sieht: Er geht zu viele geschäftliche Risiken ein, macht immer mehr Schulden und hat keine Kraft sich dagegen aufzubäumen. Dafür nimmt eine lähmende Müdigkeit, eine wachsende Verzweiflung von ihm Besitz und es scheint für ihn nur einen finalen Ausweg zu geben. Mit einem Schlag ändert sich für die Familie alles: Konfrontiert mit Trauer, ... mehr
Träume der Lausitz
Der die Region bestimmende Braunkohleabbau wurde vielerorts als unrentabel eingestellt. Unaufhaltsam erobern sich heimische Wölfe und viele Exoten der internationalen Fauna und Flora neue Lebensräume. Die Natur eignet sich rasch an, was der Mensch gerade erst verlassen hat. Aber einige Menschen sind geblieben, harren aus wie Siedler. Sie tauchen im Film als Erzähler ihrer teils skurrilen Geschichten auf. Wir erleben sie hautnah, wie sie mit Phantasie und Engagement versuchen, ihrer geschundenen ... mehr
Auf der sicheren Seite
Seit 2007 lebt die Mehrheit der Menschen weltweit in Städten. Auf allen Kontinenten wachsen immer mehr Städte zu Megacities heran. Die Privatisierung des städtischen Raumes wird immer häufiger zum Ausweg aus den ungelösten Problemen zwischen den verschiedenen Gesellschaftsschichten. Die Auflösung der städtischen und sozialen Gemeinschaft schreitet voran: hohe Mauern, Elektrozäune, Videoüberwachung und bewaffnete Sicherheitskräfte sind eine Antwort der höheren Einkommensklassen auf diese ... mehr
Leningrad - Der Mann, der singt
"Leningrad" heißt die Band, die in Russland jeder kennt. Live sind sie vielleicht das Beste, was es gibt. Rau und kraftvoll. Randvoll gepackt mit Lebensmut und Energie. Tierisch viel Energie, sagen die Fans, und: Die Musik gibt dir Kraft, auch schwierige Zeiten zu überstehen. Wenn Sergej ‚Shnur" Shnurov im verschwitzten T-Shirt auf der Bühne steht und seine Texte herausbrüllt, dann brüllen alle mit: "Freiheit ist das, was in dir drin ist!" Rock'n'roll-Berserker ... mehr
I love you Phillip Morris - Kritik
Der Film erzählt das Leben von Steven Russel, der versucht ein Leben auf Lügen aufzubauen. Ein Mann der lügt, um geliebt zu werden; der versucht, Liebe mit Geschenken zu kaufen und am Ende einsehen muss, dass ein ganzes Leben ein derartiger Schwindel war, dass es fraglich ist, ob es einen Steven überhaupt gegeben hat. mehr
Iron Man 2 - Kritik
Mehr Action, mehr Stars! Tony Stark, besser bekannt als Iron Man, wird zum Superstar und die Zielscheibe von Neidern und Konkurrenten. Zudem spielen auch seine persönlichen und körperlichen Probleme eine Rolle. Wenn das mal gut geht ... mehr
Das Leuchten der Stille - Kritik (Dear John)
Man kennt das ja. Vorfreude ist die schönste Freude. So auch in der Liebe. Was gibt es schöneres als einen Menschen zu idealisieren und ihn aus der Ferne zu lieben? Basierend auf einem Roman von Nicolas Sparks versuchen sich Amanda Seyfried und Channing Tatum an den ganz großen Gefühlen - und liefern eine herbe Enttäuschung ab. mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 276 277 [278] 279 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz