Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Bezaubernde Lügen (De vrais mensonges)
Émilie (Audrey Tautou) ist Betreiberin eines kleinen Friseursalons - und nebenberuflich Ratgeberin und Lebensberaterin. Nur bei ihrer eigenen Mutter versagt jegliche Hilfe. Seit ihr Mann sie für eine Jüngere verlassen hat, bläst Maddy (Nathalie Baye) Trübsal. Ein anonymer Liebesbrief kommt der Tochter gerade recht. Sie leitet den Brief an ihre Mutter weiter und bringt den Hausmeister Jean (Sami Bouajila) dazu, sich als Verehrer auszugeben. Dass der Brief ausgerechnet von ihm stammt, ... mehr
Die Muppets - Kritik
Disney dreht die Zeit zurück und lässt die Muppet Show neu aufleben. Das lässt das Herz der Fans zunächst höher schlagen, doch dann kommt vieles anders als erwartet. Mit anderen Synchronstimmen als in der Fernsehserie war zu rechnen. Mit dem Umstand, dass die Figuren zu Statisten im eigenen Film werden jedoch nicht. mehr
Empire me - Der Staat bin ich
Paul Poet drehte einen Film über Menschen, die versuchen das verlorene Paradies zu schaffen. In den vergangen Jahrzehnten entwickelten sich Lebensgemeinschaften, die mit den herkömmlichen Staaten und ihren Gesetzen und Regeln brechen. Ob man sie Aussteiger oder Alternative nennt. In Gemeinschaften wie Sealand, Hutt River, Damanhur, ZeGG und Christiania scheinen die Menschen endlich freisein zu können - oder etwa doch nicht? mehr
Intruders
Horror: Gibt es das? Ein vermummtes Wesen, das nachts Menschen heimsucht und deren Gesicht stehlen will? Die Kinder Juan (Izán Corchereo) und Mia (Ella Purnell) leben meilenweit voneinander entfernt und erleben trotzdem nachts denselben Albtraum. Je intensiver die Erlebnisse werden, desto realer scheint das Ganze zu sein, denn auch die Eltern können das Böse sehen. mehr
J. Edgar
Clint Eastwood bringt eine filmische Biografie über J. Edgar Hoover, der das FBI mehr als 50 Jahre lang leitete. In den Hauptrollen Leonardo DiCaprio, Naomi Watts und Armie Hammer. Kritiker bescheinigen dem Film handwerkliche Solidität - was bei Eastwood nichts anders zu erwarten stand. Bemängeln allerdings das Fehlen einer chronologischen Abfolge; was das Sehen einer Biografie über einen ausgesprochen langen Zeitraum erschwert. Zu dem nicht unbedingt aktuellen oder übermäßig populären Thema ... mehr
Kriegerin
Marisa (Alina Levshin) hat eine Scheißwut im Bauch und weiß, wer daran schuld ist. Zudem ist ihr ihr Land nicht egal und sie wird es nicht denen überlassen, die sie abgrundtief hasst. In Jamil und Rasul hat sie zwei Zielscheiben für ihre Emotionen gefunden und geht soweit die zwei "Ausländer" mit dem Auto anzufahren. mehr
Mein liebster Alptraum (Mon pire cauchemar)
Ausgelassene, romantische Komödie: Regisseurin Anne Fountain hält sich strikt an das Sprichwort, nachdem Gegensätze einander anziehen. So lässt sie Isabelle Huppert als überkandidelte und stets auf Beherrschung bedachte Karrierefrau und den lebenslustigen, aber dafür auch nicht eben intelligenten Arbeiter Benoît Poelvoorde aufeinanderprallen. Die Galeristin und der Lebenskünstler begegnen einander wie Hund und Katze - scheinen das völlige Gegenteil des anderen zu sein. mehr
Anne liebt Philipp
Kinderfilm über die erste Liebe und die damit verbundenen Schwierigkeiten. Anne (Maria Annette Tanderø Berglyd) ist ein temperamentvolles 10jähriges Mädchen. Mit Jungs hat sie im Sinn von Liebe noch nichts am Hut. Das ändert sich schlagartig als Philip (Otto Garli) einzieht. Plötzlich sieht die Welt ganz anders aus und für die Mädchen gelten andere Werte, denn mit Philip erlebt Anne die erste Liebe. Doch wie das geht einen Jungen kennenzulernen und dabei eine Konkurrentin auszustechen, dass muss ... mehr
Das traurige Leben der Gloria S
Die große Karriere blieb der Schauspielerin Gloria Schneider (Christine Groß) bislang verwehrt. Von der brotlosen Kunst endgültig genervt ergreift sie die Chance und gibt sich für einen Filmdreh als Hartz IV-Empfängerin aus. Die Maskerade geht eine Weile gut, Gloria glaubt an den ganz großen Durchbruch, doch dann fliegt der Schwindel noch während der Dreharbeiten auf ... mehr
Helden des Polarkreises (Napapiirin sankarit)
Wenn Janne (Jussi Vatanen) zwei Dinge wirklich gut kann, dann sind es Abhängen und Nichtstun. Das bringt seine Freundin Inari (Pamela Tola) in dem Moment zu Weißglut, als Janne das Geld versäuft, das sie ihm gab, um einen Digitalempfänger zu kaufen, weil das Analogfernsehen abgeschaltet wird. Inari stellt Janne vor die Wahl: Den Empfänger besorgen oder sich eine neue Freundin suchen. mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 206 207 [208] 209 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz