Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Gregs Tagebuch - Ich war's nicht (Diary of a Wimpy Kid - Dog Days)
Komödie: Wie jedes Kind freut sich auch Greg (Zachary Gordon) auf die Schulferien. Doch der Freude versucht Gregs Vater (Steve Zahn) einen Strich durch die Rechnung zu machen, indem er auf Familien-Urlaub macht. Zum Glück gelingt es Greg den Fängen und Plänen seines Vaters zu entkommen. Doch die Pläne scheinen das Sprichwort vom Regen in die Traufe zu bestätigen. mehr
Kleine Morde
Drama: In einer nicht allzu fernen Zukunft hat die Verbrechensrate ein derartiges Ausmaß angenommen, dass selbst Jugendliche sich vor dem Gesetz verantworten müssen. Auch der erst zwölf Jahre alte Martin (Paul Falk) gerät in die Mühlen des Gesetzes. Seine Verteidigerin Julia Corner (Ann-Kathrin Kramer) beginnt zu recherchieren und je länger sie forscht, desto weitere Kreise zieht der Fall. mehr
Liebe (Amour)
Programmkino: Anna (Emmanuelle Riva) und George (Jean-Louis Trintignant) sind ein gut situiertes Ehepaar im Ruhestand. Als Anna zwei Schlaganfälle erleidet, ist für beide absehbar, dass dies das Ende ihrer Liebe bedeutet. mehr
Mixed Kebab
Das Leben im toleranten Umfeld Hollands bringt für den Türken Bram (Cem Akkanat) nur bedingt Vorteile, denn in seinem Umfeld wird Homosexualität nicht toleriert und Bram gibt sich pflichtschuldig als heterosexuell aus. Als er mit Kevin (Simon Van Buyten) eine Beziehung eingeht und dies publik wird, droht seine Familie mit offenem Bruch. mehr
Resident Evil 5 - Retribution
Action: Wie gut, dass das Böse nie stirbt ... denn so kann Alice (Milla Jovovich) erneut auf die Jagd gehen. So sehr sie sich auch anstrengt, macht ihr die Umbrella Company wie gehabt so manchen Strich durch die Rechnung. Gemeinsam mit neuen sowie bekannten Freunden kämpft Alice nicht nur gegen das T-Virus. Regie führte zum dritten Mal Paul W.S. Anderson, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. mehr
Und nebenbei das große Glück (Un Bonheur n'arrive jamais seul)
Komödie: Der Zufall macht das unmögliche Zusammentreffen möglich: Jazzer Sacha (Gad Elmaleh) lässt sich in seinem Leben treiben und will vieles - nur nicht erwachsen werden. Charlotte (Sophie Marceau) hat Ehemann und Kinder. Lebt in Luxus - aber ohne Zufriedenheit, denn die Ehe mit Alain (François Berléand) existiert nur noch auf dem Papier. Da eröffnet ihr das Zusammentreffen mit dem Lebemann neue Horizonte. Der wiederum findet Gefallen an der neuen Rolle inklusive Kindern und Verantwortung. mehr
Unter Frauen
Komödie: Alex (Sebastian Ströbel) hat es zu weit getrieben. Die Affäre mit gleich drei Frauen wird ihm zum Verhängnis. Das Erwachen nach einem Unfall ist für ihn ein Schock: Es gibt auf der Welt nur noch Frauen. Ihn selber eingeschlossen. Es dauert bis Alex begreift, dass dies Teil seiner Läuterung ist und er das andere Universum erst dann verlassen kann, wenn er ein anderer Mensch geworden ist. mehr
Bittere Kirschen
Lena (Anna Stieblich) geht nach dem Tod ihrer Mutter auf die Suche nach der eigenen Persönlichkeit. Diese Reise führt sie nach Polen, dem Land, in dem ihre Mutter geboren wurde. Dort suchen Lena und ein alter Freund der Mutter nach den eigenen Wurzeln. mehr
Das Bourne Vermächtnis (The Bourne Legacy)
Action: Der vierte Teil der Reihe führt Begonnenes zuende und öffnet den Weg für weitere Fortsetzungen. Was bislang noch nicht bekannt war: Neben dem Treadstone-Programm, das Jason Bourne zum Verhängnis wurde, gab es das Programm Outcome. In dieser Versuchsreihe wurden Menschen psychisch und physisch manipuliert. Als das Programm aufzufliegen droht, sollen die daran beteiligten sterben. Für Agent Aaron Cross (Jeremy Renner) und Ärztin Marta Shearing (Rachel Weisz) beginnt der Kampf ums ... mehr
Das grüne Wunder - Unser Wald
Doku: Der Kinofilm möchte dem Zuschauer das Wunder des Waldes näherbringen und ihm die Möglichkeit geben, den Wald neu zu entdecken, denn der Wald ist, nach Aussage des Naturfilmers Jan Haft, nur bedingt eine Naturlandschaft, weil heutzutage ehemals wichtige Tierarten fehlen. Trotzdem möchte der Film nur soweit aufzeigen, dass auch ein reines Genießen der eindrucksvollen Aufnahmen von großen und kleinen Lebewesen möglich ist. Gesprochen wird der Kommentar von Benno Fürmann. mehr

Seiten (580): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 130 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 181 [182] 183 184 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 576 577 578 579 580 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz