Kinofilm A - Z

| Alle | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

StreetDance Kids - Gemeinsam sind wir Stars
Als familientauglich deklarierte Folge der Streetdance-Filmreihe. Als der Jugendtreff in Gefahr gerät, weil es an Geld mangelt, müssen die Kids selber ran, und mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung, Geld sammeln. Da sie alle leidenschaftlich gerne tanzen, ist klar, worin ihre Gala bestehen wird. Doch noch sind nicht alle fit, um vor großem Publikum bestehen zu können. Gelingt es Jaden (Akai Osei-Mansfield) und seinen Freunden den lahmen Haufen rechtzeitig fit zu machen? mehr
Buddy
Als Eddie (Alexander Fehling) ziemlich weit unten angekommen ist, könnte er dringend Hilfe brauchen - und bekommt sie von seinem Schutzengel Namens Buddy (Michael Herbig). Das Dumme daran ist nur, dass außer Eddie niemand Buddy sehen kann, geschweige denn mit ihm sprechen. Und so steht Eddie nicht nur als Spinner dar, sondern muss auch noch die Suppe auslöffeln, die ihm sein gut meinender Schutzengel einbrockt. mehr
Das Mädchen und der Künstler (El Artista y la modelo)
Der Mensch auf der Suche. Auf der Suche - nach Perfektion im Sinn von Schönheit und Anmut. Auf der Suche nach dem, was das Leben ausmacht. In diesem Fall ein alter Künstler, der einem jungen Modell begegnet und noch einmal vom Ehrgeiz gepackt wird. Der Rahmen der Handlung spielt dabei nur die zweite Rolle: Frankreich im Jahr 1943, während die Deutschen das Land besetzt halten. mehr
Der Medicus
Der Medicus ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Noah Gordon aus dem Jahr 1986. Im 11. Jahrhundert verschlägt einen jungen Briten der Durst nach Wissen in den fernen Orient, wo er die Heilkunst erlernen wird. Doch erst einmal liegt ein Abenteuer von epischen Ausmaßen vor ihm. mehr
Ella und das große Rennen (Ella ja Kaverite)
Ella und ihre Freunde erleben die tollsten Abenteuer. Und dieses beginnt damit, dass ihre Schule abgerissen werden soll, weil auf dem Grundstück eine neue Rennstrecke gebaut werden soll. Fortan müssen die Kinder in eine moderne Schule in der Stadt gehen. Die andere Schule ist aber so groß, dass man sich darin verlaufen kann. Das macht keinen Spaß! Außerdem wollen die Kinder ihren Lehrer wiederhaben und knobeln einen Plan aus ... mehr
Les Salauds - Dreckskerle
Die Figuren dieses Krimis stehen für die eigene Person und gleichzeitig für den Verfall von Moral und Sitte unserer Gesellschaft. Deshalb gibt es hier kein Gut-Böse-Schema, sondern nur innerlich zerfressene Menschen, deren Handlungen auf den ersten Blick als verwerflich erscheinen mögen - die jedoch Metaphern sind. mehr
Only Lovers Left Alive
Adam und Eve (Tom Hiddleston und Tilda Swinton) sind seit Jahrhunderten ein Paar. Mittlerweile leben sie getrennt - auch räumlich. Eve hat in Marokko ihre Heimat gefunden, während Adam in Detroit lebt. Als Vampire haben sie die Unsterblichkeit, die sich jedoch als Fluch erweist, weil die Welt um sie herum des Daseins nicht mehr würdig ist. Schließlich sind diese Vampire keine hirnlosen Jäger, sondern kultivierte Zeitgenossen, die über niedere Instinkte erhaben sind. Doch wie lange können sie an ... mehr
belle & sebastian
Filme über die Freundschaft zwischen Kind und Tier sind ein fester Bestandteil der Kino- und Fernsehlandschaft. Gerne triefen sie vor Kitsch oder schildern Abenteuer, die vom Alltag vollkommen entrückt erscheinen. Ganz frei von Überhöhung ist auch "Belle und Sebastian" nicht. Die Hündin Belle darf sich als Lebensretterin beweisen. Doch das läuft ohne überzogene Dramatik ab und passt gut in die Handlung. mehr
Beware of Mr. Baker
Filmische Biografie über den britischen Schlagzeuger Ginger Baker, der 1939 in London geboren wurde. Baker war Mitglied verschiedener Bands und arbeitete mit diversen bekannten Musikern. Einige von ihnen kommen im Film zu Wort. Unter anderen: Eric Clapton, Steve Winwood, Charlie Watts und Carlos Santana. mehr
Blau ist eine warme Farbe (La Vie D'Adéle)
Manche Dinge scheinen nach den immer gleichen Gesetzmäßigkeiten vonstattenzugehen. Boys meets Girl … Nur bei Adèle (Adèle Exarchopoulos) liegen die Dinge anders. Jungs sind nicht so ihr Ding. Und als sie Emma (Léa Seydoux) begegnet, ist klar, warum Adèle wenig Interesse an Männern hat. Der Film stellt bei seiner (Liebes-)Geschichte zwei Frauen in den Mittelpunkt. Nahaufnahmen fangen nahezu jede Emotion ein. Dem Zuschauer macht das Epos angesichts seiner Lauflänge von fast drei Stunden das ... mehr

Seiten (583): « 1 2 3 4 5 ... 10 ... 20 ... 30 ... 40 ... 50 ... 60 ... 70 ... 80 ... 90 ... 100 ... 110 ... 120 ... 127 128 [129] 130 131 ... 140 ... 150 ... 160 ... 170 ... 180 ... 190 ... 200 ... 210 ... 220 ... 230 ... 240 ... 250 ... 260 ... 270 ... 280 ... 290 ... 300 ... 310 ... 320 ... 330 ... 340 ... 350 ... 360 ... 370 ... 380 ... 390 ... 400 ... 410 ... 420 ... 430 ... 440 ... 450 ... 460 ... 470 ... 480 ... 490 ... 500 ... 510 ... 520 ... 530 ... 540 ... 550 ... 560 ... 570 ... 579 580 581 582 583 »

Anzeige
Einkaufen bei Amazon.de

Copyright Texte, Bilder, Clipart: 2001 - 2015 Filmhai.de oder Lizenzgeber, falls angegeben
Impressum Datenschutz